SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Presseinformation

24. 04. 2018

Krankheiten auf Bildern: „Michelangelos Knie - mit Raffael in Rom“


Vortrag am 26. April 2018 in der Medizinischen Hochschule Hannover, Hörsaal F



Gleich zwei berühmte Künstler der Renaissance kommen in diesem Vortrag zusammen: Raffael da Santi (1483-1520) und Michelangelo Buonarroti (1475-1564).

 

Ihre Wege haben sich um 1510 in Rom gekreuzt. Raffael, der junge kommende „Star“ der Kunstszene in Rom und Michelangelo, der schwierige Genius aus Florenz. Beide arbeiteten im Auftrag des Papstes Julius II. im Vatikan, jedoch an ganz unterschiedlichen Projekten. Michelangelo lag malend unter der Decke der Sixtinischen Kapelle und Raffael arbeitete an den Wänden der so genannten Stanzen des Papstpalastes.

 

Obwohl ihre beiden Arbeiten die Hochrenaissance in Rom begründeten, gab es nur wenig Interaktion zwischen den Künstlern. Man beäugte sich kritisch, manchmal übernahm man versteckt ein Motiv. Nur an einer Stelle hat Raffael direkt Bezug auf Michelangelo genommen. Auf diesem Bildnis lassen sich diagnostische Hinweise auf die Krankheiten Michelangelos finden. Noch mehr, das ganze Fresko lädt zur Beobachtung, Analyse und Interpretation ein.

 

Vor diesem Hintergrund sollen im Vortrag nicht nur die Diagnostik, sondern auch die Kunstszene der Hochrenaissance in Rom, die Vita der beiden Protagnisten sowie das bunte Treiben im Vatikan im 16. Jhdt. dargestellt werden (welches nicht zuletzt 1511 den heftigen Zorn Luthers hervorgerufen hat).

 

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Medienvertreterinnen und Medienvertreter, Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen, Studierende aller Fächer sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu der Veranstaltung herzlich ein:

 

  • Donnerstag, den 26. April 2018
  • von 18 bis 19.30 Uhr
  • im Hörsaal F, Gebäude J1, Ebene H1, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover.

 

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. Der Eintritt in Höhe von 8 Euro (ermäßigt u.a. für Mitarbeiter der MHH, Abonnenten der HAZ und NP, Sozialhilfeempfänger und Schüler u. Studenten, Vorlage entsprechender Dokumente erforderlich) kann an der Abendkasse entrichtet werden.

 

Weitere Informationen: Antje Meyer, Patientenuniversität an der MHH, unter Telefon (0511) - 532-4038. 







V. i. S. d. P.: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der MHH


Wir geben professioneller Pflege unser Gesicht.

Pflege MHH. Kommen Sie in unser Team. Wir freuen uns auf Sie! Liebe Besucherinnen und Besucher, ...

[mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Kardiologisches Seminar
24.09.18 - 17.12.18
17:00 Uhr-18:00 Uhr

44. Herzforum 2018
24.10.18
18:00 Uhr