SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Transplamed

Translationale Fertigungsplattform Medizininnovation - TransPlaMed

(Innovation durch Hochschulen und Forschungseinrichtungen MWK)

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Mikrotechnik (IMT, Technische Universität Braunschweig), der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) dem Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik (IST) und dem Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM) erarbeitet die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) im Rahmen des Förderprojektes „TransPlaMed“ (NBank) eine Fertigungsplattform für Medizininnovationen.


Medizintechnische Innovationen von klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) scheitern häufig an der Umsetzung von Spezialprozessen, die für die Herstellung des Medizinproduktes nötig sind, und so den Transfer von der Grundlagenforschung in den Markt nicht schaffen. Hingegen sind teure Maschinen in den Universitäten nicht ausreichend ausgelastet. Deswegen soll durch die Plattform „TransPlaMed“ der Technologie- und Wissenstransfer von Spezialprozessen in der Medizintechnik optimiert werden. Das Vorhaben vereint Wirtschaftspädagogik, Wirtschafts- und Technikwissenschaften im Spannungsfeld von Forschungsfreiheit und Ressourceneffizienz mit dem Ziel des Senkens von Innovationshürden in der Medizintechnik.