SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Verbundprojekt: Nachhaltige Implementation und differenzielle Wirksamkeit des Weiterqualifizierungskonzepts „KoAkiK – Kognitive Aktivierung in inklusiven Kitas“ (Ko-AkiK II)

Projektleitung: Prof. Ulla Walter
Laufzeit: 01/2019 – 12/2021
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Julia Feesche
Projektförderung: MWK

Ziel des Projekts
Das Forschungsprojekt baut auf dem laufenden interdisziplinären Forschungsprojekt „Alltagsintegrierte Unterstützung kindlicher Bildungsprozesse in inklusiven Kitas“ (KoAkiK) auf und hat das Ziel, die Inhalte des Weiterqualifizierungskonzepts nachhaltig zu implementieren sowie die Erarbeitung von Prozessbegleitungsformen der in den Kitas bestehenden Strukturen der professionellen Kooperation und fachlichen Reflexion, zu unterstützen und zu erweitern.

 
Projektteam
Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Entwicklungspsychologie, inklusive Pädagogik, Didaktik und Public Health
Leibniz Universität Hannover, Institut für Sonderpädagogik und

Medizinische Hochschule Hannover, Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung

Heike Wadepohl, Katja Mackowiak, Michael Lichtblau, Rolf Werning, Claudia Schomaker, Ulla Walter