SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Für Ärzte

 

Die HTTG-Chirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover bietet ihren Assistenzärzten außerordentliche Karriereoptionen. Das Operationsspektrum der Klinik reicht von einfachen Standardeingriffen bis hin zu den komplexesten, innovativsten und schwierigsten Operationen, die im Bereich Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie zum heutigen Zeitpunkt angeboten werden können. Diese extreme Vielfalt der chirurgischen Therapien eröffnet den jungen Ärzten täglich einen unvergleichlichen Einblick in die Grenzbereiche der Medizin. Darüber hinaus werden an kaum einer anderen Universitätsklinik so schwerstkranke Patienten behandelt wie in der MHH, was jährlich an einem Casemix- Index abzulesen ist, der deutschlandweit seinesgleichen sucht. Diese Schwerstkranken stellen eine ganz besondere Herausforderung an die Qualität der Behandlung durch die Leistungserbringer in unserer Klinik. Für die Patienten bringt dies die Gewissheit mit sich, dass sie mit leichten und mit schwersten Erkrankungen in der MHH gut aufgehoben sind. Für die Ärzte wie die Pflegenden bedeutet die tägliche Arbeit unter höchster medizinischer Verantwortung, dass sie in ihrem Berufsleben auch außerhalb der MHH für nahezu jedes Krankheitsbild gut gewappnet sind.

Strukturierte Weiterbildung
In der Klinik für HTTG-Chirurgie sind die Weiterbildungsermächtigungen für Herz-, Thorax-, Gefäß- und Basischirurgie vorhanden. Entsprechend des eigenen Karriereziels jedes Assistenzarztes sind damit alle Möglichkeiten zur Weiterbildung in diesen Fächern gegeben. Die Assistenzärzte durchlaufen im Rahmen ihrer Fachweiterbildung eine Rotation, die gemäß dem angestrebten Facharzt inhaltlich angepasst wird. Auf diese Weise lernt jeder Assistent auch die benachbarten Bereiche kennen und erwirbt im Verlauf dieser 6 oder 12 Monate dauernden Rotationsabschnitte spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten, ohne jedoch dabei sein eigentliches Weiterbildungsziel aus den Augen zu verlieren. Ein Herzchirurg aus Hannover besitzt somit auch gefäßchirurgische, thoraxchirurgische und intensivmedizinische Kompetenzen.

Fokussierung auf Kernkompetenzen
In der HTTG-Chirurgie wird die Fokussierung auf die Medizin für einen Assistenzarzt außerordentlich unterstützt. Auf den Normalstationen werden z. B. die tägliche Blutentnahme und administrative Tätigkeiten von zwei Stationsassistentinnen unterstützt. Darüber hinaus sind in der MHH Dokumentationsassistentinnen beschäftigt, die die Codierung der ärztlichen Leistungen für die Ärzte professionell übernehmen. Schließlich wird die Durchführung von klinischen Studien in der Klinik durch zahlreiche Studienschwestern (Study Nurses) und Studiendokumentare organisiert, unterstützt und professionalisiert.

Persönliche Arbeitsbedingungen
Das Ziel der Klinikleitung der HTTG-Chirurgie der MHH ist es, möglichst perfekte Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter zu schaffen. Dahinter steht die Logik, dass Mitarbeiter, die eine gute Infrastruktur und reibungslose Prozesse vorfinden, nicht nur motiviert sind und sich am Arbeitsplatz wohlfühlen, sondern dass ihnen in einem optimalen Arbeitsumfeld auch weniger systembasierte medizinische Fehler unterlaufen. In der HTTG werden diese Bedingungen durch Strukturen erreicht, die sich auf alle Bereiche der Infrastruktur und der Prozessgestaltung erstrecken. Perfekte Arbeitsbedingungen führen zu effektiverer Arbeit. Die bekannte Parabel vom Holzfäller mit der stumpfen Axt, der keine Zeit hat, sein Werkzeug zu schleifen, weil er noch einen großen Berg Holz zu schlagen hätte, lässt sich für die Klinik der HTTG-Chirurgie auf folgende Formel reduzieren: In der Klinik für HTTG-Chirurgie schleifen wir das Werkzeug für unsere Ärzte und die Mitarbeiter der Pflege.

Die förderlichen und komfortablen Arbeitsbedingungen in der HTTG lassen eine sehr effektive Arbeit in Klinik, Forschung und Lehre zu. Die hohe Zahl an Facharztanerkennungen und Habilitationen in den letzten Jahren bilden die Wirksamkeit dieses Systems ab.

Chirurgen aus der MHH haben neben der hohen medizinischen Kompetenz und der wissenschaftlichen Expertise im Rahmen ihrer Weiterbildung auch eine gute ökonomische und soziale Kompetenz erworben: Die intensive tägliche Zusammenarbeit mit unseren Partnerabteilungen und die an der MHH angebotenen Grundkurse in Betriebswirtschaftslehre für Oberärzte vermitteln das notwendige Rüstzeug für Führungsaufgaben. Die häufige Berufung unserer Oberärzte in leitende Positionen in nationalen und internationalen chirurgischen Kliniken gewährleisten wiederum gute Karrierechancen für Assistenzärzte innerhalb der Klinik.


 




 

Stellenangebote

 

 

Onlinebewerbung

 

 

Weiterbildungsakademie

 

 

Praxiskurs Herzchirurgie