SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

2017

Risikomanagement Aktueller Stand 2017

Ein Muss für aktive Risikomanager im Krankenhaus 07 . Sept. 2017 / 9:00 - 18:00 Uhr

     

 

 

Die Schirmherrschaft übernimmt die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie

in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Klinisches Prozessmanagement

 

LEBENDIGE UMSETZUNG DES RISIKOMANAGEMENTS UND KOMMUNIKATION IM GESUNDHEITSWESEN

 

 

Wir beteiligen uns am Internationalen Tag der Patientensicherheit. Plakat

 

Die Agenda / Programm der Tagung finden Sie HIER 

 

 

Vorträge:

 

 

Begrüßung

Frau Dr. med. Maria Ines Cartes, Strategisches Risikomanagement und Patientensicherheit, MHH

 

TAGUNGSERÖFFNUNG – GRUSSWORTE – WÜRDIGUNG DES RISIKOMANAGEMENT

Herr. Vizepräsident Dr. med. Andreas Tecklenburg, Präsidiumsmitglied der Medizinischen Hochschule Hannover

Herr Prof. Dr. med. Dr. h. c. Hans-Joachim Meyer, Generalsekretär Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V.

 

Second Global Ministerial Summit on Patient Safety, März 2017 in Bonn: eine Zusammenfassung mit Ausblick

Herr Dipl.-Kfm. Ingo Gurcke, Geschäftsführer Marsh Medical Consulting GmbH, Detmold

 

Second Global Ministerial Summit on Patient Safety, März 2017 – Impulse für Deutschland

Herr Dr.med. Ingo Härtel, Referent, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

 

Vernetzung rettungsdienstlicher und klinischer Strukturen für Notfallpatienten und in Großschadenslagen

Herr Dr. med. Andreas Flemming, Stabsstelle für Interdisziplinäre Notfall- und Katastrophenmedizin, MHH

 

Der „juristische Notfallkoffer“ : Kommunikation im Schadenfall - Das passende und rechtzeitige Gespräch

Herr Dr. jur. Leopold-Michael Marzi, Leiter der Stabsstelle für Vorfallsabwicklung und Prävention, AKH Wien

 

„No-Gos bei der ärztlichen Aufklärung“ – Ein Dialog zwischen Ärzten und Juristen

Herr Dr. jur. Albrecht Wienke, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Medizinrecht e.V., Fachanwalt für Medizinrecht, Justitiar mehrerer ärztlicher Berufsverbände und ärztlicher Vereinigungen der Hochschulmedizin, Wienke & Becker, Köln

 

Qualifikation Arzt-Patienten-Kommunikation

Frau Prof. Dr. Jana Jünger, MME, Direktorin Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen, Mainz.

 

Lehre zu Kommunikation in HannibaL

Frau Dipl.-Pädagogin Angelika Kursch, Longitudinales Kommunikationscurriculum, Studiendekanat Medizin, Skills Lab, MHH

 

Instrumente der Patientensicherheit: Fakten und F(r)iktionen – eine Anwenderbeobachtung

Herr PD Dr. med. Walter Höltermann, Chefarzt Fachabt. Anästhesie & Schmerzmedizin, Bonifatius Hospital Lingen

 

Critical Incident Reporting und Fehlerkultur aus der Perspektive des (kollektiven) Arbeitsrechts

Herr Prof. Dr. jur. Oliver Ricken, Lehrstuhl für Bürgerl. Recht, Arbeits- und Sozialrecht, Universität Bielefeld

 

Simulationsbasierte Lehre im klinischen Alltag – ohne bestehende Strukturen zum Erfolg?

Frau Nadine Schütte, Berufspädagogin (IHK), Program Implementation Manager, Laerdal Medical Deutschland

 

Interne Risikoaudits als Lösung für ein lebendiges Risikomanagement

Herr Dr. Jan-Frederik Marx, Geschäftsführer, anaQuestra GmbH, Berlin

 

Qualitätsbezogene GBA-Richtlinien – Neue Risiken für Mitarbeitende und Einrichtungen des Gesundheitswesens?

Herr Michael Petry, Geschäftsführung Ecclesia Versicherungsdienst GmbH

 

 

nach oben