SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

August 2017

Ehrungen und Auszeichnungen

 

 

Anne Beck, Klinik für Neurochirurgie, wurde im Mai 2017 in Magdeburg von der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie mit dem Nachwuchspreis in Höhe von 500 Euro ausgezeichnet für ihre Arbeit „The Centromedian-Parafascicular Complex may signal behaviorally relevant events“.

 

Junior-Professorin Dr. rer. nat. Christine Goffinet und ihrer Arbeitsgruppe Angeborene Immunität und Virale Evasion, Institut für Experimentelle Virologie, TWINCORE, wurde im Juni 2017 in Salzburg, Österreich, der mit 10.000 Euro dotierte Deutsche AIDS-Preis verliehen. Die Deutsche AIDS-Gesellschaft würdigte damit die Publikation „cGAS-Mediated Innate Immunity Spreads Intercellularly through HIV-1-Env-Induced membrane Fusion Sites“.

 

Privatdozentin Dr. med. dent. Anne-Katrin Lührs, Klinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Präventive Zahnheilkunde, errang im Juni 2017 in Philadelphia, USA, den mit 200 US-Dollar dotierten dritten Platz des IAAD-Clinical Award. Die International Academy of Adhesive Dentistry würdigte damit die Präsentation „Repair of Dental Restaurations – a Reliable Clinical Procedure“.

 

Dr. med. Tim Ripperger, PhD, Institut für Humangenetik, und Professor Dr. med. Christian Kratz, Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, wurden im Juni 2017 der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis der Niedersächsischen Krebsgesellschaft verliehen für das Projekt „Interdisziplinäre Versorgung von Kindern mit genetischer Krebsdisposition“. Im Juli 2017 wurde Dr. Ripperger in Madrid, Spanien, mit dem John Goldman Clinical Research ausgezeichnet. Die European Hematology Association (EHA) würdigte mit einer zweijährigen Förderung von je 80.000 Euro das Projekt „Functional characterization of RUNX1 variants to elucidate their clinical impact in hereditary and sporadic hematological malignancies“.

 

Dr. med. vet. Regina Rumpel, Institut für Neuroanatomie und Zellbiologie, wurde im Mai 2017 in Magdeburg von der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) mit dem Vortragspreis Neuromodulation in Höhe von 500 Euro ausgezeichnet für ihre Präsentation „Neuronal firing activity and molecular findings in the basal ganglia after striatal transplantation of dopamine neurons in hemiparkinsonian rats“.

 

Hadeel Shammas, Studierende im PhD-Programm des Zentrums für Systemische Neurowissenschaften, wurde im Mai 2017 in Zagreb, Kroatien, von der European Metabolic Group (EMG) geehrt für ihre Arbeit „Pathophysiology of M. Niemann-Pick Type C: Altered Protein Trafficking is Mutation specific“. Die Auszeichnung besteht aus einer Einladung zum nächsten EMG-Annual Meeting. Hierbei handelt es sich um die Vergabe limitierter Plätze, die in der Regel nur bereits etablierte Wissenschaftler erhalten.

In Gremien gewählt

 

 

Professor Dr. med. Arnold Ganser, Klinik für Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation, wurde von der Bundesärztekammer für weitere drei Jahre als Mitglied in den ständigen Arbeitskreis des Wissenschaftlichen Beirates „Richtlinien Hämotherapie“ berufen.

 

Prof. Dr. rer. biol. hum. Reinhold Haux, Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, Braunschweig und Hannover, wurde in die „International Academy of Health Information Sciences“ berufen.

 

Professor Dr. med. Thomas Lenarz, Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, wurde ins Kuratorium des Fraunhofer-Institutes für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM) berufen.

 

Professor Dr. med. Reinhold E. Schmidt, Klinik für Immunologie und Rheumatologie, wurde erneut in den Wissenschaftlichen Beirat des Paul-Ehrlich-Institutes berufen und dort zum Vorsitzenden gewählt.

Ernennungen

 

 

zum Außerplanmäßigen Professor:

 

Privatdozent Dr. med. Ulrich Berlemann, Orthopädische Chirurgie FMH, Bern

 

Privatdozent Dr. med. Eckart Mayr, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Neurotraumatologie, AKH Celle

 

Privatdozent Dr. med. Christian Könecke, Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie und Stammzelltransplantation

 

Privatdozent Dr. med. dent. Wieland Heuer, Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde

 

Privatdozent Dr. med. Thorsten Derlin, Klinik für Nulearmedizin

 

Privatdozent Dr. med. dent. Marc Philip Dittmer, Otto und Emma Kieferorthopädie Sarstedt

 

Privatdozent Dr. med. Martin Liebetrau, AGAPLESION Ev. Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont

 

Privatdozent Dr. med. Robert M. Hermann, Ärztehaus an der Ammerland Klinik, Westerstede

 

Privatdozent Dr. med. Konstantinos Raymondos, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin 

 

Prof. Dr. med. Arndt Vogel, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie

Habilitationen

 

 

Die Venia legendi erhielten:

 

Dr. med. Lars-Hendrik Witt, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, für das Fach Anästhesiologie

 

Dr. med. Andreas Martens, Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie, für das Fach Herzchirurgie

 

Dr. med. Martin Durisin, Klinik für Hals,- Nasen- und Ohrenheilkunde, für das Fach Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

 

Dr. med. Urs-Vito Albrecht, Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik, für das Fach Medizinische Informatik

 

Dr. med. Pawel Tacik, Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie der Universitäts Bonn, für das Fach Neurologie

 

Dr. med. Michael Stephan, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

 

Dr. rer. nat. Matthias Lochner, TWINCORE, für das Fach Experimentelle Immunologie

 

Dr. med. dent. Alexander Rahmann, MME, für das Fach Zahn, Mund- und Kieferheilkunde

 

Dr. med. Karolin Graf, Paracelsus-Klinik am Silbersee, für das Fach Hygiene

 

Dr. med. Elvis Josef Hermann, Klinik für Neurochirurgie, für das Fach Neurochirurgie

 

Dr. med. Andreas Jokuszies, Klinik für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

 

Dr. med. Arash Haghikia, Klinik für Kardiologie und Angiologie, für das Fach Experimentelle Kardiologie

 

Dr. med. Michael Jungheim, Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie, für das Fach Phoniatrie und Pädaudiologie

Umhabilitation

 

 

Privatdozentin Dr. rer. medic Stephanie Stiel, Institut für Allgemeinmedizin, wurde von der FAU Erlangen-Nürnberg an die MHH umhabilitiert.


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]