SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Verbundprojekt: Alltagsintegrierte Unterstützung kindlicher Bildungsprozesse in inklusiven Kindertageseinrichtungen - KoAkiK I

Projektleitung: Prof. Dr. Ulla Walter

Laufzeit: 04/2017 - 03/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen: Julia Feesche, Nicole Heinze, Antje Kula

Projektförderung: MWK

Verbundprojekt: Leibniz Universität Hannover und Medizinische Hochschule Hannover


Projektteam:
Team Sonderpädagogische Psychologie (LUH)
Team Inklusive Schulentwicklung/Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen (LUH)
Team Sachunterricht und Inklusive Didaktik (LUH)
Team Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung(MHH)


Auswahl teilnehmender KiTas, die einer Nennung ausdrücklich zugestimmt haben:
KiTa Eldagsen (Deutsches Rotes Kreuz)
KiTa Völksen (Deutsches Rotes Kreuz)
KiTa Bredenbeck (Deutsches Rotes Kreuz)
KiTa Bierbergen (AWO)
Familienzentrum St. Maxlimilian Kolbe (Caritas)


Ziele des Projekts:
Kompetenzerweiterung/ Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften im Bereich der Lernunterstützung und kognitiven Aktivierung in (inklusiven) Kitas


Forschungsdesign:
Kontrollierte Interventionsstudie mit Wartekontrollgruppe
Mixed-Methods-Design
Längsschnittdesign


Evaluation:
Auf der Ebene der Fachkräfte (zu 2 Messzeitpunkten: Prä-/Post)
Auf der Ebene der Kinder (zu 3 Messzeitpunkten: Prä-/ Post-/ Follow-Up)


Nachhaltigkeit:
Ausbildung von Multiplikator/innen für die Durchführung einer weiteren Weiterqualifizierungsphase von pädagogischen Fachkräfte (Wartekontrollgruppe) in enger Kooperation mit den Trägern der Kindertageseinrichtungen


Aktuelles:
Am Sonnabend, den 15.06.2018, fand am Institut für Sonderpädagogik die Workshop-Tagung des KoAkiK-Projektes statt. In diesem fünften und letzten Modul der Fortbildungsreihe ging es um einen gemeinsamen Rück- und Ausblick.