SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Informationen für Patienten und Angehörige

Informationen für Patienten und deren Angehörige

Liebe Patientinnen und Patienten!
Liebe Angehörige!

  

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Palliativversorgung an der MHH und hoffen Ihnen mit den Informationen und Ansprechpartnern auf unseren Seiten weiterhelfen zu können.

  

Hauptziel der palliativmedizinischen Betreuung liegt in der Verbesserung der Lebensqualität durch Linderung von körperlichen und seelischen Beschwerden sowie Unterstützung in der Versorgungsklärung. Die Beeinflussung der Grunderkrankung steht dabei in unserer Betreuung nicht mehr an erster Stelle. Eine parallele Durchführung von lebensverlängernden Therapien (u.a. Strahlen- oder Chemotherapie) schließt aber eine palliativmedizinische Unterstützung nicht aus.

Palliativmedizinischer Konsiliardienst



Eine palliativmedizinische Mitbetreuung ist während des stationären Aufenthaltes in der MHH grundsätzlich in allen Fachabteilungen und auf allen Stationen möglich. Wir unterstützen dabei als Team verschiedener Berufsgruppen (Arzt, Pflegefachkraft und bei Bedarf weiterer Berufsgruppen wie Sozialdienst, Psychologie etc.) Patienten und Angehörige, aber auch die behandelnden Ärzte und das Stationsteam.

  

Unsere Aufgaben sind insbesondere die Kontrolle von ausgeprägten körperlichen oder seelischen Beschwerden, Klärung komplexer Versorgungsfragen oder aber Beratungen zu Therapiezielfindung und Vorsorgeplanung. Die Betreuung findet dabei immer in enger und fachlicher Absprache mit dem eigentlichen Behandlungsteam statt.

   

Sprechen Sie Ihr Stationsteam und die behandelnden Ärzte an, wenn Sie unsere Unterstützung wünschen. Häufig werden aber auch Sie durch ihre behandelnden Ärzte auf die Möglichkeit einer Mitbetreuung angesprochen. Selbstverständlich können Sie uns auch selbst kontaktieren, wenn Sie Fragen zu der Mitbetreuung haben. Wichtig ist uns aber eine Versorgung Hand-in-Hand mit dem Stationsteam, weshalb wir auch bei einer direkten Anfrage durch Patienten oder Angehörige mit dem Stationsteam Rücksprache halten werden.

  

  

Unsere Palliativstation



Auf unserer Palliativstation betreuen wir Patientinnen und Patienten, bei denen aus verschiedensten Gründen (ausgeprägte körperliche oder seelische Beschwerden, komplexe Versorgungssituation) eine palliativmedizinische Mitbetreuung auf Normalstation im Krankenhaus oder ambulant nicht mehr ausreichen erscheint. Bei der Palliativstation handelt sich um eine spezialisierte Station im Krankenhaus, die mit 7-Einzelzimmern ausgestattet ist. Die Versorgung erfolgt durch ein multiprofessionelles und speziell weitergebildetes Team, um eine möglichst umfassende medizinische und psychosoziale Betreuung zu ermöglichen. Dabei verstehen wir uns als Ort der Krisenintervention, so dass von uns aus- sofern vertretbar-  für den Anschluss eine weitere stationäre oder ambulante Versorgung organisiert wird.der Palliativstation dient der kurzfristigen und zeitlich begrenzten Behandlung; es wird eine anschließende Entlassung nach Hause, in eine andere (Pflege-)Einrichtung oder in ein Hospiz angestrebt.

  

  

Stationäre Aufnahme:



Aufgenommen werden können insbesondere Patienten von Normal- und Intensivstationen der MHH, aber auch Patienten, die in der ambulanten Versorgung nicht mehr ausreichend versorgt sind. Grundsätzlich können Sie auch als Patientin/Patient oder Angehöriger bei Aufnahmewunsch Kontakt zur Station aufnehmen.

  

Das ärztliche Team der Palliativstation ist aber auf medizinische Informationen angewiesen, um zu klären, ob die Palliativstation den richtigen Betreuungsort darstellt und wie dringend eine Aufnahme erforderlich ist. Deshalb wundern Sie sich nicht, wenn wir bitten zum behandelnden Arzt Kontakt aufnehmen zu können. Manchmal ist es daher einfacher, wenn die Anfrage direkt über den behandelnden Facharzt/Hausarzt erfolgt oder durch den ambulanten Palliativ- oder Hospizdienst.

  

Vom Palliativstützpunkt Hannover wurde ein gemeinsames Formular entwickelt, das die Aufnahme auf Palliativstationen und in Hospizen erleichtert und dass wir Ihnen und den behandelnden Ärzten sehr empfehlen wollen.

     

» Runder Tisch Hannover Anmeldeformular (pdf)

Ambulante Angebote an der MHH

Das Angebot einer palliativmedizinischen Beratung in unserer Ambulanz steht allen ambulanten Patientinnen und Patienten mit chronischen, nicht mehr heilbaren onkologischen oder anderen Erkrankungen zur Verfügung. Dabei kann eine Vorstellung jederzeit im Krankheitsverlauf erfolgen, auch begleitend zur krankheitsspezifischen Therapie (z.B. Chemotherapie). Eine Kontaktaufnahme ist auch sinnvoll, wenn Sie bereits an einer anderen Ambulanz der MHH angebunden sind und ein zusätzlicher Beratungs- und Unterstützungsbedarf besteht. Ein frühzeitiger Kontakt kann helfen, Beschwerden im körperlichen, psychischen und sozialen Bereich rechtzeitig anzusprechen und die weitere Versorgung zu planen.

  

Die Sprechstunde findet montags von 13-17 Uhr statt, es können bei Bedarf aber auch individuelle Terminabsprachen erfolgen. Die Terminvergabe erfolgt telefonisch.

  

  

Die Sprechstunde findet in der Ambulanz des
Instituts für Allgemeinmedizin statt.

Vielleicht interessieren Sie auch folgende Informationen?



Informationen zu unserer Palliativversorgung

  

» Informationsblatt zum Konsiliardienst (pdf)

» Informationsblatt zu unserer Palliativstation (pdf)

  

  

Informationen für Palliativangebote in Hannover und Umgebung:

  

Der Runde Tisch Palliativ ist ein Zusammenschluss aller stationären Hospize, der Palliativstationen, der ambulanten Palliativdienste, der Hospizdienste, der Palliativärzte, der Sozialdienste und der Überleitungspflege der Krankenhäuser, die in der Region Hannover Patienten betreuen und beraten, die sich in einem Palliativprozess befinden.

  

» zur Webseite des Runden Tischs Palliativ

» zum Anmeldeformular (pdf)

  

  

Deutschlandweite Informationen zu ambulanten und stationären Palliativangeboten:

  

» Wegweiser Palliativmedizin

» Informationen zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

» Informationen zur Psychoonkologie an der MHH (pdf)

» Seelsorge an der MHH

» Sozialdienst an der MHH (pdf)

Wichtige Links

Palliativmedizin an der MHH

  

  

  

  

   

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

  

Palliativstation 60

Telefon +49 511 532-9414

  

Palliativmedizinischer Konsiliardienst

Telefon +49 176 1532-2210
PalliativKonsiliardienst@mh-hannover.de

  

Palliativmedizinische Sprechstunde

Anmeldung und Terminvergabe unter
Telefon +49 511 532-2744