SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Palliativversorgung an der MHH

Willkommen auf unseren Internetseiten!

Wie sie uns erreichen

Das vorrangige Ziel der palliativmedizinischen Behandlung ist eine Verbesserung der Lebensqualität durch die Linderung  von körperlichen und seelischen Beschwerden. Mit dem Fortschreiten einer nicht heilbaren Erkrankung können häufig Symptome wie Schmerzen, Luftnot oder Unruhe verbunden sein.  Die palliativmedizinische Betreuung stellt dabei eine ganzheitliche Begleitung unter Berücksichtigung auch der emotionalen und spirituellen Bedürfnisse der betroffenen Patienten und ihrer Angehörigen dar. Eine palliative Versorgung  sollte nicht erst am Lebensende beginnen, sondern ist ein wichtiger Bestandteil einer guten medizinischen Betreuung in fortgeschrittenen Erkrankungssituationen.

  

Die Palliativversorgung ist eng in die Netzwerk-Strukturen der Medizinischen Hochschule Hannover und des Onkologischen Zentrums eingebunden, um eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung nach dem neusten Stand der Wissenschaft zu gewährleisten.

  

Für uns steht immer der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Vordergrund.

   

  

Eine palliativmedizinische Betreuung bieten wir an der MHH sowohl für ambulante als auch für stationäre Patienten an.

  

  

Stationäre Versorgung:

  

» Palliativstation

   Telefon +49 511 532-9414

  

» Palliativmedizinischer Konsiliardienst

   Telefon +49 176 1532-2210

  

  

Ambulante Versorgung:

  

» Palliativmedizinische Sprechstunde

   Telefon +49 511 532-2744

     

 

Unsere Palliativstation

Die Palliativstation der MHH besteht aus sieben Einzelzimmern und bietet ausreichend Platz, so dass bei Bedarf auch Angehörige mit übernachten können. Von allen Zimmern ist ein Zugang zum Balkon möglich.

  

» mehr erfahren

Wir betreuen unsere Patienten individuell und ganzheitlich

Palliativmedizinische Sprechstunde

Symptome lindern, Lebensqualität sichern - wir helfen Ihnen weiter.

Unsere palliativmedizinische Sprechstunde richtet sich an Patienten mit einer chronischen, nicht mehr heilbaren Erkrankung und an ihre Angehörigen. Dabei kann die Vorstellung in unserer Sprechstunde zu jedem Zeitpunkt im Verlauf einer nicht mehr heilbaren onkologischen Erkrankung sinnvoll sein. Wir arbeiten eng mit Ihrem Hausarzt und weiteren behandelnden Ärzten und Diensten zusammen (z.B. Palliativ- und Hospizdienste, Palliativstation, Schmerzambulanz, Pflege).

  

  

  

Prof. Dr. med. Nils Schneider

Direktor des Instituts für Allgemeinmedizin

 

Palliativmedizinischer Konsiliardienst (PMK)

Wir beraten Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen.

Unser interdisziplinärer, palliativmedizinischer Konsiliardienst bietet eine Mitbetreuung und Begleitung während eines stationären Aufenthaltes und in allen Abteilungen der MHH an. Der Konsiliardienst ist Ansprechpartner für Patienten mit körperlichen und seelischen Beschwerden, deren Ursache eine weit fortgeschrittene, unheilbare Erkrankung ist. Zudem beraten wir bei der medizinischen und pflegerischen Weiterversorgung im ambulanten und stationären Bereich.

  

» Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im Konsiliardienst

Über unsere Forschung in der Palliativmedizin

Das Team der AG Palliativversorgung

Der Bereich Forschung bildet neben der Patientenversorgung und der studentischen Lehre einen weiteren wichtigen Schwerpunkt unserer Tätigkeit. In der AG Palliativversorgung des Instituts für Allgemeinmedizin arbeiten wir mit zahlreichen Forschungspraxen zusammen und kooperieren mit Partnern unterschiedlichster Fachdisziplinen innerhalb und außerhalb der Medizinischen Hochschule Hannover. Erfahren Sie mehr über laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte der AG Palliativversorgung.

  

  

So können Sie unsere
Arbeit unterstützen!



Die palliativmedizinische Versorgung ist derzeit nur teilweise durch die Kostenträger finanziert. Deshalb sind wir auf zusätzliche Spendenmittel angewiesen. Mit ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit und verbessern das Angebot der Versorgung. Unter anderem wurde diese Homepage oder die Kunsttherapie erst durch Ihre Spenden ermöglicht.

  

Gesellschaft der Freunde der
Medizinischen Hochschule Hannover e.V.
IBAN: DE12250400660312000301
BIC: COBADEFFXXX
Verwendungszweck: 11000218 Palliativmedizin

  

Es ist möglich zu vermerken, dass die Spende für einen bestimmten Zweck verwendet werden soll. Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte auch Ihre Adresse an.

  

  

Wichtige Links

Palliativmedizin an der MHH

  

  

  

  

   

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

  

Palliativstation 60

Telefon +49 511 532-9414

  

Palliativmedizinischer Konsiliardienst

Telefon +49 176 1532-2210
PalliativKonsiliardienst@mh-hannover.de

  

Palliativmedizinische Sprechstunde

Anmeldung und Terminvergabe unter
Telefon +49 511 532-2744