SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Werdegang

Carina Oedingen   |   Projekte   |   Lehre   |   Publikationen

12/2017

Erhalt des AOK-Förderpreises für eine herausragende Abschlussarbeit im Masterstudium Public Health: „Der Effekt kombinierter oraler Kontrazeptiva auf venöse thromboembolische Ereignisse. Systematisches Review und Metaanalyse.“

Seit 12/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Forschungsschwerpunkt Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik,
Medizinische Hochschule Hannover

10/2014 - 09/2016

Masterstudium Gesundheitswissenschaften/Public Health, Universität Bielefeld
Thema der Abschlussarbeit: „Der Effekt kombinierter oraler Kontrazeptiva auf venöse thromboembolische Ereignisse. Systematisches Review und Metaanalyse.“

 

04/2015 - 09/2016   

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, AG3 Epidemiologie & International Public Health,
Universität Bielefeld

 

10/2011 - 09/2014

Bachelorstudium Sozialwissenschaften,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Thema der Abschlussarbeit: „Der Effekt akademischer Bildung auf gesundheitliche Ungleichheiten in Deutschland. Eine empirische Analyse auf Basis des sozio-oekonomischen Panels (SOEP).“ 

09/2013 - 02/2014

Studentische Hilfskraft am Institut für Sozialwissenschaften,
AG Positive Politische Theorie/Politische Ökonomie,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

07/2013 - 10/2013

Forschungspraktikum am SOCIUM (ehemals Zentrum für Sozialpolitik), Abteilung Gesundheitsökonomie, Gesundheitspolitik und Versorgungsforschung,
Universität Bremen

 

10/2012 - 09/2013

Studentische Hilfskraft am Institut für Sozialwissenschaften,
AG Politisches System Deutschlands und der EU,
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg