SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

PD Dr. med. Dietmar Böthig

Mitarbeiter          Stellenangebote          Qualitätsmanagement          Lob und Kritik          Impressum

Prof. Dr. med. Philipp Beerbaum        Dr. med. Alexander Horke        Oberärzte        Klinik-Team

PD Dr. Dietmar Böthig

Oberarzt Klinische Forschung

Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Pädiatrische Kardiologie und
Pädiatrische Intensivmedizin
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

  

+49 511 532-9424

  

Boethig.Dietmarmh-hannover.de

PD Dr. Dietmar Böthig studierte Humanmedizin in Turin, Homburg/ Saar und Würzburg,  war danach mehrere Jahre in den chirurgischen Abteilungen des Herzzentrums Nordrhein-Westfalen und des Krankenhauses Bad Oeynhausen tätig, bevor er 2003 an die MHH (Kliniken für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin, Leitung Professor Dr. Ph. Beerbaum, sowie Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie, Leitung Professor Dr. Dr. A. Haverich) wechselte. Er wurde  1997 Chirurg, schloss 2001 den berufsbegleitenden Kurs „Medizinische Informatik“ ab und wurde 2010 nach einem ebenfalls berufsbegleitenden Kurs an der Universität Heidelberg Master of Science in Biometrie. 2011 wurde er zum Privatdozenten ernannt.

 

Schwerpunkt seiner Tätigkeit an der MHH ist die Entwicklung, Betreuung und Auswertung von klinischen Datenbanken, mit denen die Erfahrungen der Patienten gesammelt werden, um sie in übersichtlicher und vergleichender Form darzustellen. Damit werden eher positive und eher weniger empfehlenswerte Behandlungsverfahren besser und objektiv unterscheidbar. Fleißige Doktoranden ermöglichen eine Vielzahl derartiger Arbeiten. Seine bevorzugten Themenbereiche umfassen den Herzklappenersatz sowie weitere Behandlungsverfahren bei Patienten mit angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens. Auch kümmert er sich erfolgreich um epidemiologische Ansätze wie Auswertungen von Daten der Krankenkassen oder des Registers für Angeborene Herzfehler.

 

Aktuelle von ihm mit betreute oder initiierte wissenschaftliche Projekte betreffen beispielsweise die EU-geförderten Studien ESPOIR und ARISE zur Einführung einer neuen Generation von Herzklappen, von denen erwartet wird, dass sie mit dem Patienten wachsen, und eine Längsschnittuntersuchung von Patienten des Registers für Patienten mit angeborenem Herzfehler - solchen mit Pulmonalklappenersatz.

 

Herr PD Dr. Böthig ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, wo er statistischer Koeditor ist, sowie weiterer nationaler und internationaler Fachgesellschaften.

  

  

Weiterführende Links zur Arbeit von PD Dr. Dietmar Böthig

  

» Publikationsübersicht

Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin

  

Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hanover