SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Dr. med. Michael Sasse

Mitarbeiter          Stellenangebote          Qualitätsmanagement          Lob und Kritik          Impressum

Prof. Dr. med. Philipp Beerbaum        Dr. med. Alexander Horke        Oberärzte        Klinik-Team

Dr. med. Michael Sasse

Leitender OA Schwerpunkt Pädiatrische Intensivmedizin,
Leiter des Päd. Intensivnetzwerk Norddeutschland (PIN)

Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Pädiatrische Kardiologie und
Pädiatrische Intensivmedizin
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

  

+49 511 532-9091
+49 176 1532-8651

  

Sasse.Michaelmh-hannover.de

Dr. Michael Sasse absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Gießen. Im Anschluss an eine 2 jährige Ausbildung in der Klinik für Kardiologie und Herzchirurgie des Max-Planck-Institutes in Bad Nauheim wechselte er an die Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover. Seit 1999 ist er leitender Oberarzt der pädiatrischen Intensivstation der MHH und seit Jahren Weiterbildungsbeauftragter für Kinderintensivmedizin.

  

Als Gründer des pädiatrischen Intensivnetzwerkes in Norddeutschland (PIN) leitet er selbiges seit 2003.  Das Netzwerk umfasst derzeit 44 Kinderkliniken und betreut mehr als 350 lebensbedrohlich erkrankte  Kinder pro Jahr. Herr Sasse leitet den Standardisierungs Experten Rat (SET) Infusionsmanagement der MHH. Er hat zum Ziel, alle an der Infusionstherapie beteiligten Abteilungen der Klinik zusammenzuführen und zu koordinieren.

  

Neben der klinischen Arbeit auf der Kinderintensivstation liegt sein wissenschaftlicher Schwerpunkt im Bereich der Infektions- und Inflammationsforschung sowie in verschiedenen Bereichen des Infusionsmanagements.

  

Er leitet die abteilungseigene Akademie für Kinderintensivmedizin, die mit verschiedenen Kursformaten  die Fort- und Weiterbildung  aller Bereiche der pädiatrischen Intensivmedizin abdeckt. Ihr angegliedert ist das GRC-Kurszentrum Hannover mit seinen ca. 30 Kindernotfallkursen/Jahr. Er fungiert als nationaler Kursdirektor der europaweit zertifizierten Reanimationskurse des europäischen Rates für Wiederbelebung.

  

Für 6 Jahre war er Mitglied des Ethik-Komitees der MHH.

  

Dr. Michael Sasse ist Mitglied der Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, der Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (GNPI),  der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Intensivmedizin (DIVI), des Deutschen Rates für Wiederbelebung (GRC), der Deutschen Sepsisgesellschaft (DSG) und von europäischen Notfall- und Intensivgesellschaften. Für die DIVI, das GRC und die DSG ist er langjähriges Mitglied des Präsidiums bzw. des wissenschaftlichen Beirates und fungiert als Sprecher der Arbeitsgruppe pädiatrische Sepsis. Für die GNPI ist er Gutachter der Delphi-Kommission.

Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin

  

Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hanover