SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Prof . Thomas Illig zählt zu den international am häufigsten zitierten Wissenschaftlern

 

 

Prof. Dr. Thomas Illig, der Leiter der zentralen Biobank der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zählt im Fachgebiet Molekularbiologie und Genetik zu den am häufigsten zitierten Wissenschaftlern der Welt. Das hat der Medienkonzern Thomson Reuters in der Analyse „Highly Cited Researchers“ bei einer Auswertung der Publikationen aus den Jahren 2003 bis 2015, festgestellt.

Der Epidemiologe Thomas Illig leitet seit 2012 die Hannover Unified Biobank (HUB), die zentrale Biobank der MHH. Zuvor arbeitete er im Helmholtz-Zentrum München. Professor Illig erforscht die molekularen Ursachen von häufigen und seltenen Erkrankungen, um deren Entstehung, Vorhersage und Behandlung besser verstehen zu können.

Neben Prof. Thomas Illig gehören zwei weitere Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) im Fachgebiet Medizin ebenfalls zu den international am häufigsten zitierten Forschern, Prof. Michael Manns als führender Leberforscher und Prof. Helmut Drexler als Kardiologe und Angiologe.

Dass die wissenschaftlichen Führungskräfte der Medizinischen Hochschule Hannover bei diesem Ranking so gut abgeschnitten hat, unterstreicht noch einmal die Exzellenz des Wissenschaftsstandorts Hannover und der MHH.

 

 

Link zum HAZ Artikel vom 06.02.2016:

http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/MHH-Experten-werden-laut-Reuters-Analyse-weltweit-sehr-oft-zitiert