SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Häufig gestellte Fragen

Ihre Behandlung in unserer Schmerzambulanz

  • Wer kann sich in unserer Schmerzambulanz vorstellen?

    Wer kann sich in unserer Schmerzambulanz vorstellen?

     

    In unserer Schmerzambulanz behandeln wir alle Patienten, unabhängig vom Kostenträger.

    Für die Behandlung ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

  • Wie können Sie sich in der Schmerzambulanz anmelden?

    Wie können Sie sich in der Schmerzambulanz anmelden?

     

    Sie können werktäglich zwischen 09:00 und 15:00 Uhr durch einen Anruf in unserem Sekretariat (Tel.: 0511 -532-3108) einen Termin vereinbaren.

  • Wie läuft Ihr erster Besuch ab?

    Wie läuft Ihr erster Besuch ab?

     

    Für Kassenpatienten ist eine Überweisung erforderlich. Diese kann jeder Arzt ausstellen.

     

    Bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte zu diesem Termin mit.

     

    Bitte bringen Sie zu diesem Termin alle Ihnen vorliegenden Briefe, Untersuchungsergebnisse und Befunde mit, die für Ihre Krankengeschichte bedeutsam seien könnten.

     

    Planen Sie für Ihren ersten Vorstellungstermin bitte ausreichend Zeit ein. Diese Zeit ist nötig, um einen standardisierten Schmerzfragebogen zu bearbeiten, sowie für unsere ausführliche Befragung und Untersuchung. In einem gemeinsamen Gespräch werden verschiedene Behandlungsansätze und Lösungswege diskutiert und die für Sie passenden eingeleitet.

  • Wo finden Sie uns?

Ihre schmerzmedizinische Betreuung während eines stationären Aufenthaltes

  • Wer kann dem Akutschmerzdienst vorgestellt werden?

    Wer kann dem Akutschmerzdienst vorgestellt werden?

     

    Der Akutschmerzdienst bietet eine umfassende schmerzmedizinische Betreuung für alle stationären Patienten der Medizinischen Hochschule an.

  • Wie können Sie dem Akutschmerzdienst vorgestellt werden?

    Wie können Sie dem Akutschmerzdienst vorgestellt werden?

     

    Die Vorstellung kann nur durch die Sie behandelnden Ärzte erfolgen. Stimmen Sie sich bitte diesbezüglich mit Ihrem Behandlungsteam auf der Station ab.