SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Allgemeine Informationen für ERASMUS+ Studienaufenthalte

 

Voraussetzungen für einen Studienaufenthalt (SMS = Student Mobility Study):

  • Immatrikulation an der MHH für Humanmedizin
  • Abschluss des ersten Studienjahres
  • PJ-Tertiale sind nur möglich, wenn Plätze an der jeweiligen Partnerhochschule angeboten werden (PJ-Merkblatt)

 

Länge des Auslandaufenthalts:

  • Die maximale Förderdauer beträgt 24 Monate (max. 12 Monate am Stück). In dieses Zeitkontingent zählen Studien-, Praktikums- und Graduiertenpraktikumsaufenthalte
  • Ein ERASMUS+ Studienaufenthalt (SMS) muss mind. 3 Monate dauern und kann nur an einer der Partnerhochschulen der MHH durchgeführt werden

 

Auswahlkriterien für die Teilnahme an ERASMUS+ (SMS): 

 

1. Länge des geplanten Studienaufenthalts  

Die MHH hat mit ihren Partneruniversitäten die maximale Länge der Studienaufenthalte vertraglich vereinbart (Anzahl der Monate pro Hochschule). Bewerbungen für die gesamte Aufenthaltsdauer an der Partnerhochschule erhalten den Vorzug gegenüber kürzeren Aufenthalten.

 

2. Sprachkenntnisse

Grundsätzlich sind gute bis sehr gute Kenntnisse der jeweiligen Landessprache/Unterrichtssprache schon bei der Bewerbung nachzuweisen.

Genauere Infos zu den Sprachanforderungen finden Sie im Merkblatt.

 

3. Studienstand  

Bewerbungen für Aufenthalte im 3., 4. oder 5. Studienjahr haben Vorrang vor Bewerbungen für Aufenthalte im 6. Studienjahr (= PJ oder Studium im 11./12. Semester).

 

 

Auswahlverfahren: 

 

Die Vergabe der Stipendien erfolgt anhand der o.a. Auswahlkriterien. Bei Überschreitung des Platzangebotes durch mehrere gleichrangige BewerberInnen wird per Losverfahren entschieden.

 

 

 

Zurück