SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Elektronische Drittmittelakte (EDMA)

Seit April 2015 werden alle neuen Drittmittelprojekte in Form einer elektronischen Drittmittelakte (EDMA) über eine SAP-basierte Software abgebildet. Damit stehen für diese Projekte neben der zahlenmäßigen Abbildung in SAP auch die relevanten Projektdokumente in elektronischer Form allen Zugriffsberechtigten zentral zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung der Akte ist eine genehmigte Datenzugriffsvereinbarung für SAP R/3 (PSM-Modul).

 

Die EDMA mit all ihren Vorteilen (strukturiert aufbereiteter und zentral gespeicherter Datenbestand, optimale Transparenz, schneller und einfacher Zugriff für alle Beteiligten über ein spezielles Berechtigungskonzept, reduzierte Suchzeiten in und nach Drittmittelakten, effizientere Arbeitsprozesse durch kürzere Wege- und Bearbeitungszeiten, Reduktion der Aktenmeter in Büros und Archiven und somit geringerer Sachmittelverbrauch und optimierte Flächennutzung, erhöhte Revisionssicherheit durch Nachverfolgbarkeit von Dokumentenänderungen und Nutzung eines zertifizierten SAP-Archivsystems, automatisierte Dokumentenerstellung, automatisierter Dokumentenversand, aktenübergreifende Volltextsuche, Erinnerungsfunktionen, zahlreiche Selektions- und Analysefunktionen etc.) hilft uns, Ihre Drittmittel effizienter zu verwalten.