SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Aktuelles, 20. Juli 2018

Young Investigator Award für Annika Heß

 

Bei der Jahrestagung der Society of Nuclear Medicine and Molecular Imaging (SNMMI) in Philadelphia, USA im Juni erhielt die Doktorandin Annika Heß den Cardiovascular Council Young Investigator Award. Ihr Abstract mit dem Titel “CXCR4-targeted imaging of leukocyte mobilization after myocardial infarction” konnte den prognostischen Wert des mittels PET dargestellten Entzündungssignals in den ersten Tagen nach Myokardinfarkt für eine Ruptur des linken Ventrikels und die spätere Herzfunktion in Mäusen zeigen. Die pharmakologische Blockade von CXCR4 früh post-Infarkt verhinderte eine Ruptur des linken Ventrikels und verbesserte die Herzfunktion sechs Wochen nach dem Infarkt im Vergleich zu unbehandelten Tieren. Diese Arbeit hebt den Wert von durch PET geleiteten Therapien hervor, die damit eine ausgeglichene Entzündungsreaktion post-Infarkt bewirken und zur Verbesserung der späteren Herzfunktion führen können.

 

 

 (zurück zu "Aktuelles")