SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Aktuelles, 15. November 2012

Die Erich und Emmy Hoselmann Stiftung setzt Ihre Unterstützung der Nuklearmedizin fort

Herr Heiner Hild, Stiftungsvorsitzender, und Prof. Dr. Bengel bei der Scheckübergabe

 

Nach 2011 erhält die Klinik für Nuklearmedizin auch in 2012 eine Spende der Erich und Emmy Hoselmann Stiftung zur Unterstützung Ihrer Forschungsarbeit. Diesmal werden durch Herrn Heiner Hild, Vorsitzenden der Stiftung, 15.000 Euro zur ergänzenden Ausstattung des neuen PET-Zentrums an der MHH zur Verfügung gestellt. Das PET-Zentrum steht kurz vor der Übergabe und Eröffnung.

 

"Wir werden diese Spende sehr gut einsetzen können, um durch die Anschaffung technischer Ergänzungsausstattung neue Forschungs-Fragen in der molekularen Bildgebung rasch beantworten zu können.", meint Klinikdirektor Prof. Dr. Bengel. "Wir erwarten, dass sich nach Inbetriebnahme des neuen PET-Zentrums und Kennenlernen des neuen Großgerätes bald solche Fragestellungen auftun werden und danken der Hoselmann Stiftung für die Flexibilität, die uns durch diese Spende gewährt wird."

 

Die MHH wird von der Erich und Emmy Hoselmann Stiftung seit Jahren regelmäßig unterstützt. Schwerpunkt liegt dabei auf verschiedenen Bereichen der Krebsforschung.

 

(zurück zu "Aktuelles")