SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Dissertationen, Master- und Bachelorarbeiten


2019

 

Dissertation

 

Rothschuh, Justin (Dr. med.): Immunpharmakologische Untersuchungen des Pseudomonas aeruginosa-Toxins ExoY.

 

Masterarbeiten

 

Abromeit, Rasmus (M.Sc. Biochemie): Analysis of the regulation of cytokine expression in primary colon epithelial cells by histamine.

 

Frommer, Miriam (M.Sc. Biochemie): Analyse einer Funktion des Histamin 4-Rezeptors im humanen Colonozytenmodell HT-29.

 

Gierschner, Mattis B. (M.Sc. Biochemie): Analyse des Effekts von zyklischem UMP auf die Regulation der T- Zell-spezifischen Zytokinproduktion.

 

Grün, Eva (M.Sc. Biomedizin): In vivo and ex vivo Evaluation of a fluorescent labeled histamine H4-receptor ligand: UR-DEBa242.

 

Bachelorarbeit

 

Glüsen, Malte (B.Sc. Biologie): Einfluss von zyklischen Nukleotiden auf die Proliferation und Apoptose von Mammakarzinom-Zelllinien.

 

2018

 

Dissertationen

 

Isaev, Raya (Dr. med.): Untersuchungen zur Funktion des Histamin-H4-Rezeptors in der DSS-induzierten Colitis in der Maus.

 

Monzel, Maike Ellen (Dr. med.): Charakterisierung der Phosphodiesterase 7A: Enzymkinetik und Bedeutung für den zellulären 3' ,5'-cCMP-Metabolismus.  

 

Masterarbeiten

 

Harmening, Sarah (M.Sc. Biochemie): Vergleichende Analyse der Polarität und Barrierefunktion der Zellen in WT und H4R-/- Organoiden.

 

Rother, Tamina (M.Sc. Biomedizin): Untersuchung einer Beteiligung des Histamin H4-Rezeptors an der Pathogenese des colorektalen Karzinoms in einem Mausmodell.

 

2017

 

Habilitation

 

Schneider, Erich Herbert (PD Dr. rer. nat.): Molecular and behavioral pharmacology of Gi-coupled receptors of the immune system.

 

Dissertationen

 

Dittmar, Fanni (Dr. rer. nat.): Regulation of apoptosis by cyclic purine and pyrimidine nucleotides

 

Tschirner, Sarah Kristin (Dr. rer. nat.): Targeted and non-targeted metabolomics in a mouse model of Lesch-Nyhan syndrome.

 

Masterarbeiten

 

Bringmann, Luisa (M.Sc. Biomedizin): Etablierung eines ex-vivo-Modellsystems zur Analyse der Beteiligung des Histamin-H4-Rezeptors bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen.

 

Kammler, Josefin (M.Sc. Biomedizin): Herstellung einer organotypischen Kultur aus der Mäuselunge und deren Charakterisierung.

 

Bachelorarbeit

 

Frommer, Miriam (B.Sc. Biochemie): Untersuchungen zur Signaltransduktion des Maus-H2R in stabil transfizierten HEK 293 Zellen

 

 

2016

 

Dissertationen

 

Liz Kinast (Dr. med.): Adenylylzyklase-Regulation an B103-Neuroblastomzellen, einem Modell für das Lesch-Nyhan-Syndrom

 

Kristin Werner (Dr. rer. nat.): Molecular and cellular analysis of selected G-protein-coupled receptors in human monocytic cells

 

Masterarbeiten

 

Akram Almahfoud (M.Sc. Biochemie): Massenspektrometrische Analyse von Metaboliten des Tricarbonsäurezyklus: Vergleich von Fließinjektionsanalyse (FIA) und Flüssigchromatographie (LC)-gekoppelter Quadrupol-time of flight (QTOF) Technologie

 

Kaya Saskia Bittkau (M.Sc. Biochemie): Analysis of the specific histamine-H4-receptor function in epithelial cells

 

Christopher Lutz Rehfeld (M.Sc. Biochemie): Analyse der Expression und Funktion des Histamin H4-Rezeptors in intramuralen hämatopoetischen Zellen des Mausdarms

 

Bachelorarbeiten

 

Mattis Gierschner (B.Sc. Biochemie): Untersuchung von MAP-Kinasen in der Signaltransduktion des Histamin H4-Rezeptors in murinen Darmepithelzellen

 

Sarah Harmening (B.Sc. Biochemie): Analyse der Maus-Histamin-H2-Rezeptor Funktion auf transienten HEK-Zellen


 

2015

 

Dissertationen

 

Christoph Beckert (Dr. med.): Enzymkinetische Analysen der humanen löslichen Adenylylzyklase

 

Christoph Pascal Czerner (Dr. med.): Untersuchungen zur Funktion von Histamin auf murinen Makrophagen

 

Robin Georg Kleine (Dr. med.): Einfluss von Histamin H1- und H4-Rezeptor-Antagonisten auf die Aktivierung von CD4+ T-Lymphozyten im Rahmen der allergischen Atemwegsentzündung der Maus

 

Michael Thomas Reinartz (Dr. rer. nat.): Molekulare, physiologische und pathophysiologische Analyse des β2-Adrenorezeptors

 

Heiko Joachim Schenk(Dr. med.) Charakterisierung des Einflusses von Histamin auf die Funktion von murinen dendritischen Zellen

 

Masterarbeiten

 

Alexander Popoff (M. Sc. Biochemie): Inhibitoren der Synthese von zyklischem Guanosinmonophosphat-Adenosinmonophosphat (cGAMP) als potentielle Wirkstoffe bei Autoimmunerkrankungen

 

Eva Wunschel (M. Sc. Biochemie): Untersuchung der Rolle des Histamin H4-Rezeptors bei der TNBS-induzierten Colitis im Mausmodell

  

 

2014

 

Dissertationen

 

Fabian Wiens (Dr. med.): Charakterisierung eines durch Histamin induzierten Faktors, der die IFN-γ-Produktion α-CD3-stimulierter Milzzellen beeinflusst

 

Carolin Lübker (Dr. rer. nat.) Regulation of Membranous Adenylyl Cyclase 1 and Bacillus anthracis Edema Factor by Active and Oxidized Calmodulin

 

Masterarbeiten

 

Gonzalo Fernández Lahore (M. Sc. Biochemie): Validation of a Fluorescence-Based Assay to Analyse the Effect of the Cyclic Nucleotides 3',5'-cCMP and 3’,5’-cUMP on the CFTR Chloride Channel

 

Timo Littmann (M. Sc. Biochemie): Functional Selectivity of beta2-Adrenoceptor Ligands
Beste Abschlussarbeit im Master Biochemie in Hannover und mit dem Preis der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) ausgezeichnet.  

 

Julia Tschirka (M. Sc. Biochemie): Identifizierung von Metabolitenprofilen mittels hochauflösender Massenspektrometrie

  

2013

 

Habilitation

 

Sandner, Peter (PD Dr. rer. nat.): Phosphodiesterase type 5 inhibitors for the treatment of lower urinary tract symptoms and overactive bladder.

 

Dissertationen

 

Beckert, Ulrike (Dr. rer. nat.): Regulation of cyclic nucleotides by oxidative stress and bacterial toxins.

 

Beermann, Silke (Dr. rer. nat.): Funktion und Pharmakologie des Histamin H1- und H4-Rezeptors in der Maus.

 

Belenko, Lena (Dr. med.): Molekulare und zelluläre Analyse des Pseudomonas aeruginosa Typ III - Sekretionsproteins ExoY.

 

Reher, Till Moritz (Dr. rer. nat.): Pharmakologische Analyse der Histamin-Rezeptoren humaner eosinophiler Granulozyten.

 

Reinecke, Daniel (Dr. med.): Substratspezifität von cNMP-abbauenden Phosphodiesterasen.

 

Masterarbeiten

 

Dittmar, Fanni (M.Sc.): Einfluss zyklischer Nukleotide auf die Proliferation und Apoptose von Leukämiezelllinien.

 

Kuhn, Maike (M.Sc.): Identifizierung und Charakterisierung von 3‘,5‘-cCMP und 2‘,3‘-cNMP-abbauenden Phosphodiesterasen.

 

Bachelorarbeit

 

Hein, Rabea Eva Anna (B.Sc.): Untersuchungen zur Histamininduzierten
Genexpression in transfizierten HEK293-Zellen.

 

 

2012 

 

Dissertation

 

Kerstin Beste (Dr. rer. nat.): Analysis of Guanylyl Cyclases as Nucleotidyl Cyclases.

 

Masterarbeiten

 

Lisa Försterling (Biochemie): Regulation der Proliferation und der Genexpression in S49-Lymphom-Zellen durch zyklische Nukleotide.

 

Christine Hinz (Biochemie): Metabolismus und Funktion von 2´desoxy-cAMP in der humanen Zelllinie HEK293.

 

Marcus Vauth (Biomedizin): Analyse der Palmitoylierung von Histaminrezeptoren.

 

Bachelorarbeiten

 

Eva Wunschel (Biochemie): Klonierung und funktionellen Analysen der rekombinant exprimierten murinen Histamin-Rezeptoren mH2R und mH3R.

 

Yvonne Knopp (Biologie): Untersuchungen zum Effekt von Histamin auf polarisierte T-Zellen der Maus.

 

Laura Schmidt (Biologie): Vergleichende funktionelle Analysen der beiden Isoformen des murinen Histamin-H2-Rezeptors.

 

Elisabeth Stelling (Biochemie): Analyse der Interaktion der mH3R- und mH4R-Signaltransduktion.

 

 

2011 

 

Dissertation

 

Irena Brunskole (Dr. rer. nat.): Molecular and Cellular Analysis of Aminergic G Protein-Coupled Receptors: Histamine H2, H4 and β2-Adrenergic
Receptors, a Scientific Paradigm (Universität Regensburg)

 

Sarah Mertens (Dr. med.): The effect of untranslated regions (UTRs) on translational regulation of NRF.

 

Masterarbeit

 

Svenja Laue (Biomedizin): Histamine-induced signalling and differentiation in HL60 promyelocytes.

 

Olga Reichert (Biochemie): Quantifizierung bakterieller DNA-Basenmodifikationen mittels HPLC-gekoppelter Tandem-Massenspektrometrie.

 

Kim Annchen Tappe (Biochemie): Nachweis und Verifizierung zyklischer Purin- und Pyrimidinnukleotide mittels HPLC-gekoppelter Massenspektrometrie.

 

Sarah Tschirner (Biochemie): Quantifizierung zyklischer Dinukleosidmonophosphate und weiterer Nukleotidspezies in Campylobacter und Untersuchung von deren Einfluss au den bakteriellen Phänotyp.

 

Bachelorarbeit

 

Ann-Kathrin Börger (Biologie): Untersuchungen zur Identität des Histamin-induzierten regulatorischen Faktors an Milzzellen der Maus (Leibniz-Universität Hannover).

 

Diplomarbeit

 

Dominik Schuler (Pharmazie): Analysis of the interaction of the Bordetella pertussis adenylyl cyclase toxin CyaA with calmodulin. (Universität Freiburg)

 

  

2010

 

Dissertationen

 

Heidrun Appl (Dr. rer. nat.): Molecular analysis of the interaction of the four histamine receptor subtypes with antidepressant and antipsychotic drugs. (Universität Regensburg)

 

Heike Burhenne (Dr. rer. nat.): Entwicklung eines neuartigen Kartuschensystems zur automatisierten Probenvorbereitung bei der Quantifizierung von Pharmaka mittels Massenspektrometrie. (Leibniz-Universität Hannover)

 

Miriam Erdorf (Dr. rer. nat.): Regulation of mammalian membranous adenylyl cyclases by diterpenes and MANT-nucleotides. (Universität Regensburg) 

 

Melanie Hübner (Dr. rer. nat.): Crystal structure of the catalytic domains of membranous adenylyl cyclase with MANT-ITP and electrophysiological analysis if MANT nurcleotides in cardiomyocytes. (Universität Regensburg)

 

Christian Spangler (Dr. rer. nat.): Fluorimetric and mass spectrometric methods for analysis of GTP-converting signal-transducing proteins and enzymes. (Universität Regensburg)

 

Corinna Spangler (Dr. rer. nat.): Molecular and cellular analysis of the “adenylyl cyclase” exotoxins from Bacillus anthracis and Bordetella pertussis. (Universität Regensburg)

 

Sarah Sutor (Dr. rer. nat.): The GTPase assay as a highly sensitive model system for characterization of human cannabinoid receptors and their ligands. (Universität Regensburg)

 

Masterarbeiten

 

Michael Thomas Reinartz (Biomedizin): Molecular interaction of fenoterol stereoisomers with the β2-adrenoreceptor.

 

Julia Wehling (Biomedizin): Analyse bakterieller nukleosidischer Signalmoleküle mittels Flüssigphasenchromatographie-gekoppelter Massenspektrometrie.

 

Diplomarbeiten

 

Moritz Winterhoff (Biochemie): Massenspektrometrische Untersuchungen zum transmembranären Transport zyklischer Nukleotide.

 

 

Anna-Sophie Zimmermann (Biochemie): Analyse der Histamin-Konzentrationen in Geweben der Maus unter physiologischen und pathophysiologischen Bedingungen. (Universität Hannover)

 

 

2009

 

Dissertationen

 

Jens Geduhn (Dr. rer. nat.): Anthraniloyl-derived nucleotides as potent and selective adenylyl cyclase inhibitors. (Universität Regensburg)

 

Martin Göttle (Dr. rer. nat.): Molecular analysis of mammalian adenylyl cyclases and bacterial adenylyl cyclase toxins. (Universität Regensburg)

 

Sarah Honisch (Dr. med.): Die Non-Rezeptortyrosinkinase c-SRc und die Ca2+/Calmodulin-abhängige Proteinkinase CaMKII in Apoptose und Morphologie renaler MDCK-Zellen.

 

David Schnell (Dr. rer. nat.): Molecular anaylsis of the histamine H3-receptor. (Universität Regensburg)

 

Nina Weitl (Dr. med.): Interaktionen des humanen β1- und β2-Adrenozeptors mit Isoproterenol, Epinephrin, Norepinephrin und Dopamin. (Universität Regensburg)

 

 

 

 

2008

 

Dissertationen

 

Veronika Lorenz (Dr. med. dent.): Komplexe Veränderungen in der Genexpression der Ecto-Nukleosid-5’-Triphosphat-Diphosphohydrolase bei Hypoxanthin-Phosphoribolsyltransferase Defizienz. (Universität Regensburg)

 

Kathrin Nickl (Dr. rer. nat.): Establishment of functional cannabinoid receptor test systems and evaluation of ligands derived from Echinacea pallida. (Universität Regensburg)

 

Isabell Renger (Dr. med.): Translationsregulation des Transkriptionsfaktors NRF: Strukturelle und funktionelle Charakterisierung von NRF-IRES.

 

Sascha Rother (Dr. rer. nat.): Regulation der Phosphorylierung des NF-kappaB reprimierenden Faktors (NRF).

 

Srividya Suryanarayana (Ph.D.): Molecular analysis of mammalian adenylyl cyclases and edema factor, a baterial adenylyl cyclase toxin. (University of Kansas, USA)

 

Diplomarbeiten

 

Grönninger, Elke (Dipl.-Biochem.): Funktionelle Untersuchungen zur Adipogenese mittels siRNA-Transfektionstechnik.

 

Rauch, Kerstin Yvonne (Dipl.-Biochem.): Erkennung von Arzneimittelinteraktionen beim Therapeutischen Drug Monitoring immunsuppressiver Pharmaka mittels Massenspektrometrie

 

 

 

 

 

<//b>