SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Prof. Dr. med. Martin Stangel, Prof. Dr. med. Corinna Trebst

 

Abteilung für Klinischen Neuroimmunologie und Neurochemie und Klinik für Neurologie

 

E-Mail:

Stangel.Martin@mh-hannover.de

trebst.corinna@mh-hannover.de

 

Multiple Sklerose, Neuroimmunologie, Autoimmunerkrankungen, Glia, Mikroglia, Myelin

 

Homepage (link):

www.mh-hannover.de/26329.html

 

Synopsis

Die Abteilung Klinische Neuroimmunologie und Neurochemie übernimmt die ambulante und stationäre Versorgung von Patienten mit neuroimmunologischen Erkrankungen wie z.B. der Multiplen Sklerose (MS), Neuromyelitis optica (NMO) und NMO Spektrumerkrankungen, autoimmunen Enzepahlitiden, Immunneuropathien oder Myasthenia gravis sowie die diagnostische Liquoranalyse im eigenen Liquorlabor. Neben der medizinischen Versorgung werden auch klinische Studien durchgeführt. Das Forschungslabor befasst sich mit molekularen und zellulären Mechanismen der Regeneration im zentralen Nervensystem (ZNS). Wesentliche Schwerpunkte sind Gliazellen sowie das Myelin im ZNS. Immunologische Schwerpunkte sind Mikroglia, die Zellen des angeborenen Immunsystems im ZNS), und die Interaktion von Glia mit T Zellen. Es besteht eine enge Vernetzung zum PhD Programm des Zentrums Systemische Neurowissenschaften (ZSN) sowie zu zahlreichen Arbeitsgruppen an der MHH, der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo) und dem Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung (HZI).