SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Zusammenfassung TP 9

 

Strukturuntersuchungen an bakteriellen Glutamattransportern

 

Glutamat ist der wichtigste exzitatorische Neurotransmitter im zentralen Nervensystem des Menschen. Nach Freisetzung aus glutaminergen Nervenendigungen wird Glutamat durch Glutamattransporter, die zur Familie der Natrium-Dicarboxylat Symporter gehören, wieder aufgenommen. Erworbene und genetische Störungen dieser Transportproteine verursachen den Untergang von Neuronen während ischämischer Zustände im zentralen Nervensystem oder im Rahmen seltener Fälle der amyotrophen Lateralsklerose. Menschliche Glutamattransporter sind in den letzten Jahren in nativen Geweben und heterologen Expressionssystemen intensiv untersucht worden, es gibt jedoch noch keine Informationen über ihren atomaren Aufbau. Die Existenz bakterieller Isoformen erlaubt die Überexpression großer Mengen Glutamattransporterproteins in E. coli und schafft damit die Vorrausetzungen für strukturbiologische Techniken. Nachdem wir Bedingungen zur Expression und Aufreinigung bakterieller Glutamattransporter in der Vorantragsperiode definiert haben, wollen wir nun ihre atomare Struktur mittels Röntgenkristallographie und TROSY NMR Untersuchungen bestimmen.