SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Beratung

Session 1: Anforderungen an die Beratung zur selbstbestimmten Nutzung Altersgerechten Assistenzsystemen

Moderation: Silke Quast, Hochschule Hannover, Fakultät V, Diakonie, Gesundheit und Soziales (Projekt: MHH-QuAALi)


Inhalte:
Zur Unterstützung des Wunsches selbstbestimmt und länger in der eigenen häuslichen Umgebung wohnen zu können, bedarf es einer qualifizierten Beratung, für die der Berater sowohl über breit angelegtes Fachwissen als auch über Beratungskompetenz verfügen muss. In dieser Session sollen die Rahmenbedingungen und Kriterien für den Beratungsprozess im Bereich assistierender Gesundheitstechnologien und erste Beispiele für Beratungskonzepte bzw. Erfahrungen vorgestellt und diskutiert werden.


Programm:

  • Vortrag: "Ethische, rechtliche und soziale Aspekte (ELSI) in der Beratung älterer Menschen zur selbstbestimmten Nutzung altersgerechter Assistenzsysteme", Michèl Nitschke, Mathias Witte, MHH-QuAALi; Hochschule Hannover
  • Kurzvorstellung von Zwischenergebnissen einer Befragung der Kommunalen Beratungsstellen, Mathias Witte, MHH-QuAALi; Hochschule Hannover Hannover
  • Expertengespräch: „Was brauchen die Berater vor Ort für eine erfolgreiche Praxis?“ Ursula Urban, Kommunale Beratungsstelle Wiesbaden; Ann-Kathrin Lumpe, BITZ Braunschweig; Uwe Witzcak, Kommunale Beratungsstelle Halberstadt; Michèl Nitschke, MHH-QuAALi, Hannover
  • Praxisbericht: „Eigensinn und eigener Sinn – Herausforderungen in der Technik-Beratung älterer Menschen“, Angefragt: Senioren-Technik-Botschafter, Hannover, Braunschweig