SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

AG Melk - Forschung

AKTUELLE PROJEKTE
Erfahren Sie mehr über unsere
Projekte und Studien in 2014...

STUDIENANMELDUNG
Wie junge Patienten uns bei
der Forschung unterstützen...

ANETTE MELK
Kinderärztin und Wissenschaft-
lerin. Mehr Infos hier...

» Kontakt

» PFZ-Startseite

» zur Klinik

Grundlagen-wissenschaftliche Projekte

Klinisch-wissenschaftliche Studien

"Besseres Transplantatüberleben durch Blockade von Seneszenz-Mechanismen"

 

Das Spenderalter ist von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche Nieren-Transplantation. Zelluläre Seneszenz könnte ein entscheidender Pathomechanismus für die bekannte verminderte Regenerationsfähigkeit älterer Spendernieren sein.

 

» weiter zur Projektseite

"Kardiovaskuläre Erkrankungen nach Transplantation - Ursachen und Prävention"

 

Nach einer erfolgreichen Transplantation ist in den folgenden Jahren das Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems gegenüber der Normalbevölkerung erhöht. In unserem Projekt wollen wir die Ursachen und mögliche Therapieansätze aufzeigen.

 

» weiter zur Studienseite

"Seneszenz und vaskuläre Regeneration"

 

Ein kausaler Zusammenhang zwischen Seneszenz und endothelialer Dysfunktion eröffnet die Möglichkeit zur therapeutischen Intervention und damit zur vaskulären Regeneration. Unser Ziel ist es, diesen Zusammenhang zwischen Seneszenz und der Degeneration von endothelialer und vaskulärer Funktion nachzuweisen.

    

» weiter zur Projektseite

"4C-T Studie"

 

Kinder mit chronischen Nierenerkrankungen entwickeln Veränderungen des Herz-Kreislauf-Systems, die in der gesunden Bevölkerung erst im höheren Alter auftreten. Ziel der Studie ist es, die Entwicklung dieser Veränderungen nach Nierentransplantation zu beschreiben und Einflussfaktoren zu identifizieren.

 

» weiter zur Studienseite

"Einfluss chronischer Mundinfektionen auf Seneszenz und vaskuläre Degeneration"

 

Die Parodontitis ist eine in der Bevölkerung häufig auftretende chronische Infektion des Halteapparates der Zähne. Ein Zusammenhang zwischen Parodontitis und vaskulärer Seneszenz könnte die negativen Effekte der Parodontitis auf das kardiovaskuläre System erklären.

  

» weiter zur Projektseite

"Alterungs- und Fibrosemarker im Urin von Nierentransplantat-Empfängern"

 

Die Transplantation kann in der Niere biologische Prozesse in Gang setzen, die auch bei der Alterung eine Rolle spielen. Durch die Untersuchung von Urin wollen wir beweisen, dass eine beschleunigte Alterung ursächlich für Vernarbungsprozesse im Transplantat ist.

 

» weiter zur Studienseite

 

Pädiatrisches Forschungszentrum

  

Klinik für Pädiatrische Nieren-, Leber-
und Stoffwechselerkrankungen
Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

  

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

  

ARBEITSGRUPPE PROF. DR. DR. ANETTE MELK
Interdisziplinäre Experimentelle
Transplantationsmedizin

» Kontakt      » Impressum      » zur Klinik für Pädiatrische Nieren-, Leber- und Stoffwechselerkrankungen