SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Organisation

Grundstruktur

 

Das Zentrum für präklinische Bildgebung ist in einem geschlossenen Bereich im Gebäude K7 der Nuklearmedizin (Ebene U0) lokalisiert. Neben den PET-CT und SPECT-CT Bildgebungsräumen steht Laborfläche zur Vor- und Nachbereitung von Untersuchungen zur Verfügung. Die unabhängige Funktionalität des Bereiches ergänzt sich durch zusätzlich Räume für Datenverarbeitung, Projektbesprechungen, Lagerung und Tierhaltung.

 

Die Versorgung mit Radiopharmaka für verschiedene Untersuchungen, sowie die Qualitätskontrolle und Umsetzung des Strahlenschutzes ist durch die direkte Nachbarschaft zu Radiochemie/Radiopharmazie und zu Stabsstelle Strahlenschutz/Medizinphysik optimal umgesetzt. Der Bereich wird in enger Abstimmung mit dem zentralen Tierlabor der MHH betrieben.

 

Ein fester Mitarbeiterstamm (Laborleiter, technische Assistent(inn)en, Laborantin) betreut den Bereich vor Ort und setzt die Untersuchungen um. Zusätzlich existiert eine Lenkungsgruppe zur Regelung übergeordneter Belange.

 

 

Forschungsprojekte

 

Die Techniken des Zentrums für präklinische molekulare Bildgebung stehen anderen Forschergruppen für kooperative Projekte zur Verfügung.

Orientierende Auskünfte sind über die Mitarbeiter des Zentrums einholbar.

 

Der Ablauf eines gemeinsamen Projektes gestaltet sich wie folgt:

1.) Bei ernsthaftem Interesse werden Detailangaben zu dem geplanten Projekt per Projektanfrage-Bogen gemacht werden. Der ausgefüllte Bogen wird an Dr. J. Bankstahl, Leiter des Bereiches, oder Prof. Dr. F. Bengel, Direktor der Klinik, weitergeleitet.

2.) Es folgt eine Beratung bzgl. Machbarkeit/Finanzierung sowie die gemeinsame Planung des Projektes. Die Mitarbeiter des Zentrums unterstützen bei den notwendigen regulatorischen Massnahmen und bei Antragstellungen zur Genehmigung bzw. Mitteleinwerbung.

3.) Der gemeinsam erarbeitete Projektplan wird, sobald alle notwendigen Genehmigungen eingeholt sind, umgesetzt. Die Bildgebung erfolgt durch Mitarbeiter des Zentrums, die Auswertung der erhobenen Daten erfolgt gemeinsam.

 

 

Wichtige Dokumente

 

» Nutzungsordnung des Bereiches (nach Vorgaben der DFG)

 

» Kostenaufstellung (nach Vorgaben der DFG)

 

» Projektanfrage-Bogen (deutsch)

 

» Projektanfrage-Bogen (englisch)