SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Unsere Mission

Weiterentwicklung durch Forschung.

Unsere Klinik verfolgt ein "translationales Konzept". Unsere Forschungsaktivitäten sind so ausgerichtet, dass neue Erkenntnisse direkt in unsere Patientenversorgung übernommen werden können. So wird stets Patientenversorgung auf dem neuesten Stand gewährleistet.

Neue Technik.

Durch enge Kooperation mit der Industrie ist in unserer Klinik stets die neueste nuklearmedizinische Technik verfügbar.

Moderne Räume.

Die Funktionsbereiche unserer Klinik bieten Platz, sind aufwändig renoviert, freundlich und modern eingerichtet.

Frühe Erkennung.

Bei vielen Erkrankungen kann die molekulare Bildgebung frühe Veränderungen erkennen.

Steuerung der Behandlung.

Auch die Wirksamkeit einer Behandlung kann durch molekulare Bildgebung in vielen Fällen frühzeitig erkannt werden.

Wegweiserfunktion.

Die Untersuchungs-Ergebnisse nehmen eine Schlüsselrolle bei der individuellen Therapie-Entscheidung wahr.

Bilder von Funktion und Biologie.

Die molekulare Bildgebung macht biologische Mechanismen und Organfunktion sichtbar. Da Veränderungen der Funktion meist vor Veränderungen des Aussehens auftreten, wird richtungsweisende Früherkennung möglich.

Gezielte Therapie.

Die molekulare nuklearmedizinische Therapie nutzt, genauso wie die Bildgebung, gezielte biologische Mechanismen zur Wirkungsentfaltung.

Patientenzentriert.

Trotz aller Technik steht der Patient in unserem Mittelpunkt.

Personalisierte Medizin.

Ziel der molekularen Bildgebung und Therapie ist es, in jedem Einzelfall die Behandlung an den individuellen Gegebenheiten des Patienten auszurichten.

Komfort.

Innovationen in unserer Klinik sind nicht nur auf Genauigkeit der Technik ausgelegt. Auch auf Patientenkomfort wird Wert gelegt.

Unsere neuen PET- und SPECT-Kamerasysteme zeichnen sich durch sehr kurze Aufnahmezeiten aus und bieten weite Patienten-Öffnungen.

Sicherheit.

Mit unseren neuen PET- und SPECT-Kameras kann die Strahlen-Exposition um teils mehr als die Hälfte im Vergleich zu Standardtechniken reduziert werden.

Eingesetzte Medikamente, wie z.B. zur Herzbelastung oder zur Iod-Dagnostik, haben die geringst möglichen Nebenwirkungen.

Unsere Klinik stellt nicht nur neueste Kamerasysteme zur Verfügung, mit denen vorher unerreicht schnelle Untersuchungen möglich werden.

Unsere Kapazitäten sind so ausgelegt, dass sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich Termine ohne relevante Wartezeit vergeben werden können.