SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Radiologie im Brustzentrum

Sehr geehrte Patientin,

wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie im Brustzentrum der MHH.

 

In unserem Brustzentrum arbeiten die verschiedenen Fachdisziplinen Hand in Hand. Die Abteilung für Gynäkologie und das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sind bezüglich der Diagnostik und Therapie von Brustkrebs in enger Kooperation miteinander verbunden. Höchste fachliche Kompetenz und modernste Geräteausstattung sichern eine optimale Versorgung der Patientinnen. Unser Brustzentrum ist von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Brusterkrankungen) zertifiziert, das Qualitätsmanagement ist nach DIN EN ISO 9001 geprüft und zertifiziert.

 

Das Institut für Humangenetik betreut Familien mit einem hohen Aufkommen von Brust- und Eierstockkrebs und spricht Empfehlungen bezüglich der Vorsorgeintervalle aus. Im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie können die betroffenen Frauen das Angebot der Intensivierten Früherkennung wahrnehmen.

Diese sieht engmaschige Früherkennungsuntersuchungen mittels MRT, Ultraschall und Mammographie vor. 

Weitere Kooperationspartner im Brustzentrum finden Sie hier.

 

Brustdiagnostik im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

In unserem Institut werden alle gängigen Methoden für die Diagnostik und Abklärung von Brustkrebs angeboten:

 

Bei auffälligen Befunden in diesen Untersuchungen (aber auch bei auffälligen Befunden, die in externen, nicht in der MHH durchgeführten Untersuchungen erhoben wurden) bieten wir die gesamte Bandbreite von Methoden zur bioptischen Abklärung dieser Auffälligkeiten an:

Eine Biopsie (diagnostische Gewebeprobe) ist unerlässlich zur Klärung eines Befundes vor einer evtl. Operation und wird zur Therapieplanung vorausgesetzt. Sollte sich durch die Biopsie ein Befund als gutartig erweisen, kann auf eine Operation verzichtet werden. Die Untersuchungsergebnisse werden in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz mit den für die Diagnose und Therapie zuständigen Disziplinen (z.B. Gynäkologie, Pathologie und Strahlentherapie) beurteilt, sodass eine optimale Therapie angeboten werden kann.

 

Kontakt:

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

- Radiologie im Brustzentrum -

 

Wenn Sie sich als Patientin bei uns vorstellen möchten, melden Sie sich bitte unter +49 (0) 511 532-9563  in unserer Anmeldung im Brustzentrum; Privatpatienten können auch unter +49 (0) 511 532-3421 einen Termin erhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.