SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Ausbildung zur Biologielaborantin | zum Biologielaboranten

 
  

   

 
 

zurück zur Übersicht 

  • Aufgaben der Biologielaborantin und des Biologielaboranten
     

    Biologielaborantin oder Biologielaborant ist ein bundesweit geregelter, anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Das Arbeitsfeld umfasst Vorbereitung und Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen. Hierbei werden Versuchsabläufe beobachtet, kontrolliert, protokolliert und ausgewertet. Biologielaboranten und -laborantinnen arbeiten hauptsächlich in der medizinischen und biologischen Forschung, der angewandten Medizin und im öffentlichen Gesundheitswesen.
     
     
    Auch im ZTL wird die 3 1/2-jährige Ausbildung mit einem breit gefächerten Spektrum von Ausbildungsinhalten angeboten. 
     

    Die Bewerbung im Betrieb setzt ein einjähriges Berufsfachschuljahr voraus, das auf die Ausbildungszeit angerechnet wird.

  •       
       Ihre Ansprechpartner 
        
       PD Dr. Dirk Wedekind
     
         +49 511 532-3715 
         Wedekind.Dirkmh-hannover.de