SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Cardiology Patient Simulatur "K"

Mr. K. ist ein Kardiologie-Simulator der Firma Kyoto Kagaku. Er ermöglicht die Auskultation verschiedener physiologischer Herztöne und pathologischer Herzgeräusche mittels handelsüblicher Stethoskope.

 

 

    • Physiologische Fallsimulationen
      • Gespaltener zweiter Herzton
      • Weit gespaltener zweiter Herzton
      • Gespaltener erster Herzton
      • Dritter Herzton
      • Vierter Herzton
      • Pulmonales Auswurfgeräusch
      • Dritter und vierter Herzton kombiniert
      • Mittelsystolisches Klick-Geräusch

     

     

    • Pathologische Fallsimulationen:
      • Aortenklappenstenose
      • Aortenklappeninsuffizienz
      • Mitralklappenstenose
      • Mitralklappeninsuffizienz
      • Hypertrophe Kardiomyopathie
      • Kombiniertes Mitralklappenvitium
      • Pulmonalklappenstenose
      • Vorhofseptumdefekt
      • Trikuspidalklappeninsuffizienz
      • Akute Mitralklappeninsuffizienz
      • Persistierender Ductus arteriosus Botalli
      • Mitralklappenprolaps
      • Dilatative Kardiomyopathie

     

     

    • Arrhythmien
      • Sinusarrhythmie
      • Sinustachykardie
      • Sinusbradykardie
      • Ventrikuläre Extrasystole
      • Sinoatrialer Block
      • Atrioventrikulärer Block
      • Vorhofflattern
      • Vorhofflimmern 

 

 

Durch einen Kompressor lassen sich ebenfalls die Pulse der Arteriae carotis communes, brachiales, radiales, femorales und der Venae jugulares internae beidseits simulieren. 

 

Zusätzlich können Herzspitzenstoß und die Atemexkursionen im Abdomen simuliert werden.

 

Über zwei Lautsprecher können die eingestellten Geräusche zeitglich mehreren Personen zugänglich gemacht werden.