SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Legen einer Venenverweilkanüle

 

 

Teilnehmeranzahl:   8

 

 

Teilnahme empfohlen ab:   1. vorklinischem Semester

 

 

Dauer:   ca. 2 Stunden

 

 

Benötigtes Material:   Keines

 

 

 

Kursbeschreibung:

 

 Neben der Blutentnahme gehört auch das Legen einer Venenverweilkanüle zum klinischen Alltag eines Arztes und zu den Aufgaben, die man als Student auf einer Station sehr oft tun muss.

 

Ziel dieses Kurses ist es, euch korrektes und strukturiertes Vorgehen dabei näher zu bringen. Dazu gehört unter anderem korrektes Stauen, das richtige Aufsuchen einer guten punktierbaren Vene und überhaupt die geeignete Technik zum Legen der Verweilkanüle an einem unserer Armmodelle.

 

Dabei zeigen wir euch auch noch einige kleine Tricks, die das Legen einer Kanüle deutlich erleichtern.

 

Leider müssen wir hier noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es uns aufgrund juristischer Bestimmungen nicht erlaubt ist, die Venenpunktion an Probanden durchzuführen. Allerdings bieten die Armmodelle gerade für die Anfänge eine sehr gute Übungsgrundlage.

 

 

 

 

Anmeldung:

 

Anmelden könnt ihr euch über Ilias im Magazin unter der Rubrik "Skillslab". Dort werden die Tutorials als Gruppen aufgeführt, in die ihr einfach nur eintreten müsst.

 

 

 

Termine:

 


27.02.14          18.00 - 20.00

 

05.03.14          18.00 - 20.00

 

13.03.14          18.00 - 20.00