SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Blutentnahme

 

 

 

Teilnahmeanzahl:   8

 

 

Teilnahme empfohlen ab:   1. vorklinischem Semester

 

 

Dauer:   ca. 2 Stunden

 

 

Benötigte Materialien:   Keine

 

 

 

Kursbeschreibung:

 

 Blutentnahmen stellen im klinischen Alltag den Beitrag zur Diagnostik dar, den Studierende, egal welchen Semesters, schon sehr frühzeitig während Pflegepraktika oder Famulaturen leisten können.

 

Da man aber viel zu oft im stressigen Klinikalltag ohne genaue Einführung einfach ins kalte Wasser geworfen wird, ist es von unschätzbarem Vorteil, schon im Voraus den hygienisch exakten Ablauf der Blutentnahme zu beherrschen. So könnt ihr auch die ersten Tage eures Praktikums oder Famulatur entspannt genießen ohne Sorge zu  haben, gleich als unfähig abgestempelt zu werden.

 

Deswegen möchten wir euch in diesem Kurs die korrekte Handhabung sowie Durchführung der Blutentnahme mit dem gängigen Monovettensystem an einem Armmodell beibringen.

 

Zum Schluss erzählen wir euch dann noch etwas zu Komplikationen, die auftreten können und wie man sie ganz einfach, ohne gleich den Arzt rufen zu müssen, lösen kann.

 

Leider müssen wir hier noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass es uns aufgrund juristischer Bestimmungen nicht erlaubt ist, die Venenpunktion an Probanden durchzuführen. Allerdings bieten die Armmodelle gerade für die Anfänge eine sehr gute Übungsalternative.

 

 

 

Anmeldung:

 

Anmelden könnt ihr euch über Ilias unter der Rubrik "Skillslab". Dort werden die einzelnen Tutorials als Gruppen aufgeführt, in die ihr nur eintreten müsst.

 

 

 

 

Termine:

 

 

26.02.14          18.00 - 20.00

 

 

05.03.14          18.00 - 20.00

 

 

12.03.14          18.00 - 20.00