SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

PD Dr. rer. nat. Burkard Jäger

Psychologischer Psychotherapeut (VT, TFP,  Gruppentherapie)

Leiter der Ambulanz und Institutsambulanz

Psychologischer Psychotherapeut

Anerkannte psychotherapeutische Verfahren: Gesprächspsychotherapie, tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie, interaktionelle Gruppenpsychotherapie. Verschiedene spezielle Weiterbildungen.

     

Medizinische Hochschule Hannover

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

(Dir. Prof. Dr. med. de Zwaan)

Carl-Neuberg-Straße 1

30625 Hannover

 

Telefon:

+49 511-532-3897

Fax:

+49 511-532-3190

E-mail:

Burkard Jäger

Raum:

K2 - SO - 3010

 

Sekretariat:

Frau B Cestaro

Telefon:

+49 511-532-6569

E-mail:

Bettina Cestaro

Raum:

K2 - SO - 4020

 

 

 

 

Klinischer Schwerpunkt
  • Tinnitus und Krankheitsbewältigung
  • Grundlagen und Therapie von Essstörungen und Adipositas: (Anorexia nervosa,  Bulimia nervosa,  Adipositas)
  • Psychosomatische Ansätze bei Hörminderung und Schwindel

 

zurück

Forschungsschwerpunkt
  • Klinik und Prognose des dekompensierten Tinnitus
  • Krankheitsbewältigungstraining bei Tinnitus
  • Webbasierte Frühintervention bei  chronifizierendem Tinnitius 
  • Fragebogenentwicklung (Screenings bei Ich-Funktionen, Ressourcen, somatoformen Störungen)
  • Schlankheitswunsch und Risikofaktoren bei Bulimia nervosa

 

zurück

Kurzvita

PD Dr. Burkard Jäger, Dipl.-Psych., geb. 1957, seit 1988 Mitarbeiter der Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie der MHH, Leiter der Ambulanz und Institutsambulanz. 2002 Habilitation, seit 1992 vielfältige Unterrichtstätigkeiten im Rahmen der Medizinerausbildung.

 

Approbiert und zertifiziert in Gesprächspsychotherapie, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Gruppenpsychotherapie.

 

Arbeitsschwerpunkte: Tinnitus und andere HNO-Erkrankungen, Essstörungen, Krankheitsbewältigung und Placebowirkungen.

 

Reviewer für verschiedene Fachzeitschriften, Mitglied des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin, Initiator des Kompetenznetzwerk Essstörungen Hannover.

 

 

zurück