SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Projektorganisation

 

Die erfolgreiche Durchführung und Umsetzung strategischer Projekte erfordert unter der Leitung des Projektmanagements die interdisziplinäre Zusammenarbeit folgender Stabsstellen/Geschäftsbereiche (GB)/Abteilungen:

 

Die Stabsstelle Betriebsorganisation, Innovations- und Qualitätsmanagement (BIQ) begleitet die Kliniken der MHH bei der Erstellung von Konzepten zur Reorganisation von klinischen Prozessen mit dem Ziel effizienzsteigender klinischer Organisationsstrukturen, die als Grundlage für die Erstellung der Baukonzepte dienen.

 

Der Geschäftsbereich III (Technik/Gebäude) ist in den Projekten an der technischen Planung beteiligt und für die technische Inbetriebnahme zuständig. Er übernimmt die Schnittstellenfunktion für die interne und externe Kommunikation im Rahmen der Koordination aller Bautätigkeiten.

 

Die Stabsstelle Zentrum für Informations-Management (ZIMt) ist für die Bereitstellung informationstechnologischer Dienstleistungen in der MHH zuständig und leistet den Support im Rahmen der Überwachung der Kompatibilität neuer Technologien zur bestehenden IT-Infrastruktur.

 

Der Geschäftsbereich IV (Logistik) soll in den Projekten die Sicherstellung der logistischen Anbindung neu errichteter bzw. sanierter Kliniken bzw. Forschungseinrichtungen leisten und mit der Abteilung Zentraleinkauf alle Beschaffungsprozesse im Rahmen der Realisierung der Investition unterstützen. 

 

Je nach Schwerpunkt des Projekts werden der Geschäftsbereich II (Finanzen) mit seinen Bereichen sowie das Medizincontrolling und die Stabsstelle Recht eingebunden.