SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Pflegebereich IV
Affektive Störungen und Persönlichkeitsstörungen
Station 52
 

Bereichsleitung

 

Petra Baudendistel

Krankenschwester

Fachkrankenschwester für Psychiatrie

Pflegefachkraft der mittleren Leitungsebene

 

Tel.:   +49 511 532-5257 

Gruppenleitung

 

Rosemarie Kröger-Siebrecht

Krankenschwester

Fachkraft für sozialpsychiatrische Betreuung

 

Tel.:   +49 511 532-3564

Das Team der Station 52 heißt Sie Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns für Ihr Interesse und möchten Sie, mit denn nachfolgendem Text über das Pflegekonzept der Station 52 Informieren.

 

Die Station 52 gehört zum Bereich Affektive Störungen, verfügt über 13 Betten und hat den Behandlungsschwerpunkt „Psychotherapie“.

Vorstellung des Pflegeteams

Das Pflegeteam der Station 52 besteht aus fünf staatlich anerkannten Pflegkräften. Jede Pflegekraft hat die sozialpsychiatrische Zusatzausbildung absolviert. Darüber hinaus haben einige Pflegekräfte zusätzliche Qualifikationen (Systemische Therapie, Gesprächtherapie, Medientherapeut, Heilpraktiker).

Die psychiatrische Betreuung durch das Pflegeteam, erfolgt in den diversen Psychotherapiegruppen die mindestens zweimal a`90 Minuten werktags täglich stattfinden. Weitere Grundlagen unserer Arbeit sind die Pflegeleitlinien der MHH sowie insbesondere die Leitbilder der MHH und der Psychiatrischen Klinik.

Durch gezielte Teilnahme an Fort – und Weiterbildungsveranstaltungen sowie stationsübergreifenden Arbeitsgruppen sichern wir unsere Pflegequalität.

nach oben

Pflegerische Schwerpunkte der Station

Die psychiatrische Betreuung auf der Station 52 erfolgt in den Gruppensitzungen.

Jede dieser Gruppensitzungen hat einen anderen Schwerpunkt:

  • Psychotherapiegruppe (Tiefenpsychologisch Fundierte Gruppe) findet viermal wöchentlich a`90 min statt.
    Schwerpunkte: Vorstellung, Zielklärung, prozessorientierte Themenbearbeitung.
    Ziel: Konfliktbearbeitung.
     
  • Personenzentrierte Interaktion (Szenische Gruppe) findet einmal wöchentlich a`90 min statt.
    Schwerpunkt: Beziehungs- und Affektkonstellationen besonders in der Familie.
    Ziel: Klärung, Verbesserung der Affektwahrnehmung, Differenzierung.
     
  • Soziales Kompetenztraining (Verhaltenstherapeutische Gruppe) findet einmal wöchentlich a`90 min statt.
    Schwerpunkt: Training alltagspraktischer Situationen.
    Ziel: Modifikation dysfunktionale Kognitionen sowie korrigieren maladaptive Verhaltensmuster.
     
  • Ressourcengruppe(systemisch fundierte Gruppe): Findet einmal wöchentlich a`90 min statt.
    Schwerpunkt: Entlastung durch veränderte Problemsicht d.h. Umdeutung des Problemverhaltens sowie erkennen und würdigen eigener Ressourcen.
    Ziel: Entwicklung einer neuen und konstruktiveren Problemsicht.
     
  • Entspannungsverfahren: Progressive Muskelentspannung nach Jakobsen einmal in der Woche a´ 45min.

Für ihre Umfassende Betreuung ist uns die multiprofessionelle Arbeit bestehend aus Medizinern, Psychologen, Ergotherapeuten, Sozialarbeitern und Krankenpflegern sehr wichtig.

Hospitationen

Hospitationen auf der Station 52 sind grundsätzlich möglich.

Eine frühzeitige Anmeldung ist erforderlich, die in erster Linie Telefonisch erfolgen sollte.

Des Weiteren ist zu beachten, dass die Hospitation, nicht weniger als sechs Wochen dauern sollte.

So erreichen Sie uns

Medizinische Hochschule Hannover

Bereich Affektive Störungen und Persönlichkeitsstörungen

Station 52 - OE 7113

Carl-Neuberg-Straße 1 - 30625 Hannover

Telefon +49 511 532-3564

 

Email - Pflegedienstleitung Pflegebereich IV

Wessels.CorneliaMH-Hannover.de

nach oben


Blutkonserven sind an der MHH häufig knapp. Warum?

MHH-Blutspende

Die Medizinische Hochschule Hannover hat sich zur größten Transplantationsklinik in Deutschland entw...

[mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

8th Twincore Symposium
01.09.16
08:15 Uhr

SFB 900 Seminar series
01.09.16
16:30 Uhr

18. Hannoverscher Cochlea-Implantat-Kongress
02.09.16 - 03.09.16
10:00 Uhr