SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Direktion

Univ. Prof. Dr. med. Frank M. Bengel

 

 

Direktor der Klinik für Nuklearmedizin

 

 

Nach Facharztausbildung, Habilitation und mehrjähriger Oberarzt-Tätigkeit an der Nuklearmedizinischen Klinik der Technischen Universität München (Direktor: Prof. Dr. M. Schwaiger) wurde Prof. Bengel im Jahr 2005 von der Johns Hopkins Universität, einer der weltweit führenden medizinischen Institutionen, rekrutiert. Dort war er 5 Jahre in Klinik und Forschung als "Associate Professor of Radiology and Medicine" und "Director of Cardiovascular Nuclear Medicine" tätig, bevor er den Ruf an die MHH erhielt und dort am 1.1. 2011 seinen Dienst antrat.

 

Prof. Bengel hat Pionierarbeit in der Entwicklung von bildgebenden Verfahren zur Visualisierung molekularer und zellulärer Zielstrukturen, und in der Überführung von frühen wissenschaftlichen Erkenntnissen in die klinische Praxis geleistet. Seine Arbeiten zur nicht-invasiven Darstellung biologischer Systeme und deren Relevanz, insbesondere mit der Positronen-Emissions-Tomographie und am Modell des Herzens, wurden in hochrangigen medizinischen Fachzeitschriften (u.a. dem "New England Journal of Medicine") publiziert.

 

Er hat verschiedene Auszeichnungen erhalten (u.a. den Herrmann Blumgart Award der Society of Nuclear Medicine 2011, den Brahms Forschungspreis sowie den Tyco Healthcare Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin 2002), tritt weltweit als Referent und Gutachter auf, ist Mitherausgeber von 8 Fachzeitschriften (u.a. Journal of Nuclear Medicine, Journal of the American College of Cardiology), und hielt/hält verschiedene ehrenamtliche Funktionen in bildgebenden Fachgesellschaften.

 

Publikationsverzeichnis

 

Curriculum vitae Prof. Bengel

 

Kontakt:

Klinik für Nuklearmedizin

Medizinische Hochschule Hannover

Carl-Neuberg-Str. 1

D-30625 Hannover

Tel. +49-(0)511-532-2577

Fax +49-(0)511-532-3761