SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Informationen für Interessentinnen

 

 

Bewerbungsvoraussetzungen für potenzielle Mentees sind:

  • abgeschlossene Promotion
  • Karriereziel Professur

 

Das Bewerbungsverfahren für Mentees:

 

Schritt 1: Richten Sie während des Ausschreibungszeitraums eine schriftliche Bewerbung an uns.

 

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • Profilbogen für Mentees
  • tabellarischer Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werdegang (in absteigender Reihenfolge)
  • Motivationsschreiben (Erwartungen an das Programm und an die Mentoring-Partnerschaft)
  • vollständig gegliedertes Schriftenverzeichnis getrennt nach Originalarbeiten, Abstracts, Sonstige
  • Verzeichnis der Lehrveranstaltungen
  • Lehrevaluation (soweit  vorhanden)
  • Verzeichnis der selbstständig eingeworbenen Drittmittel

Alle Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte

  • per E-Mail an Mentoring/at/mh-hannover.de und 
  • postalisch(mit Originalunterschrift) an Gleichstellung OE 0013, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover ein.

Schritt 2: Nach der Sichtung der Unterlagen findet ein Aufnahmegespräch im Gleichstellungsbüro statt.

 

Schritt 3: Nach dem Matching durch den Mentoring-Beirat informieren wir Sie über Ihren Mentor oder Ihre Mentorin.

Entrichtung des Eigenanteils in Höhe von 200€ (im Falle einer schriftlichen Zusage)

Sind Sie Professor oder Professorin der MHH und haben Interesse als Mentor oder Mentorin eine Nachwuchswissenschaftlerin bei ihrer Laufbahnplanung und -gestaltung zu begleiten? Dann melden Sie sich gerne bei Dr. Bärbel Miemietz oder Maria Neumann im Gleichstellungsbüro. Wir freuen uns auf Ihre Registrierung!

 

Bei Interesse an einer Teilnahme des Ina-Pichlmayr-Mentorings oder wenn Sie Fragen rund um das Programm haben, melden Sie sich bitte bei Maria Neumann.