SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Präventionssport

SPORT - Präventionssport

      

zurück zur Übersicht 
 

Das Institut für Sportmedizin bietet im Rahmen von Präventionsprogrammen Gruppentherapie mit verschiedenen Schwerpunkten, wie bspw. Übergewicht, Rückenbeschwerden oder Osteoporose, an.
 
Die Gruppentherapie ist dabei eine zentrale Methode des Präventionssports. In Gruppen bis maximal 15 Personen werden physische und psychische Gesundheitsressourcen gestärkt.

 

     

Ansprechpartner:
 Anne-Katrin Nelius
Dr. Sven Haufe
 +49-511-532-5499

 

    

Im Vordergrund steht dabei die "Hilfe zur Selbsthilfe“, die eine langfristige Bindung an körperliche Aktivität zum Ziel hat.
 
Diese Präventionsprogramme sind durch die gesetzlichen Krankenkassen (gemäß Prävention § 20) erstattungsfähig und werden in Zusammenarbeit mit der MHH-Personal-Akademie für Mitarbeiter der Medizinischen Hochschule Hannover angeboten.

Sämtliche Präventionsprogramme finden im Bewegungsraum (Gebäude K8, Ebene H0, Raum 1110) oder der Schwimmhalle (Gebäude K8, Ebene S0, Raum 1060) statt und werden von erfahrenen und entsprechend ausgebildeten Sportwissenschaftlern geleitet.
 

   
Nähere Informationen zu unseren Präventionsprogrammen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Qualifizierungsprogramms der Medizinischen Hochschule Hannover.

 

Für weitere Informationen und Terminierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.