SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Dorothee Viemann, Prof. Dr. med.

 


 
 
0511 532-7823

Dorothee Viemann

ist Fachärztin für Kinderheilkunde- und Jugendmedizin (Pädiatrie) und leitet die Arbeitsgruppe für Experimentelle Neonatologie.
 
Sie studierte Humanmedizin in Bochum, Straßburg und Boston.
Ihre Ausbildung zur Kinderärztin begann sie an der Universitätskinderklinike Kiel, um dann für 3 Jahre in das Institut für Immunologie und Transfusionsmedizin der Universität Lübeck für den Start ihrer wissenschaftlichen Laborarbeit zu wechseln. Die Ausbildung zur Kinderärztin setzte sie an der Universitätskinderklinik Münster fort, wo sie darüber hinaus die Zusatzspezialisierungen für Neonatologie, Infektiologie und Labormedizin erwarb.
Im Jahr 2008 habilitierte sie im Fach Kinderheilkunde mit dem Thema ‚Role of endothelial signaling networks in inflammation’.
 
Ihre klinischen Schwerpunkte liegen in der pädiatrischen Immunologie, Neonatologie und Infektiologie. Sie arbeitet als Oberärztin auf der Früh- und Neugeborenenintensivstation.
 
Ihre wissenschaftliche Arbeit untersucht die Ursachen und Therapiemöglichkeiten der Infektanfälligkeit und immunologischen Schwächen von Neu- und Frühgeborenen. Ihre Arbeitsgruppe klärt in verschiedenen Projekten die Reifungsvorgänge im angeborenen Immunsystem nach der Geburt und die molekularen Mechanismen der Toleranzentwicklung auf.
 



Forschergruppen:

Spezialambulanzen: