SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Abklärung einer Transfusionsreaktion

 

Erforderliche Materialien

Zur Anforderung der Abklärung einer Transfusionsreaktion wird die Anforderungskarte Transfusionsreaktion verwendet und dem Institut für Transfusionsmedizin mit den nachfolgenden Materialien umgehend zugesandt:

  • die betroffenen Blutkomponenten
  • prätransfusionelles Blut des Patienten, sofern vorhanden
  • posttransfusionelles Blut des Patienten
    7,5 ml EDTA-Blut (1 große rote Monovette)
    7,5 ml Nativblut (1 große weiße Monovette)
  • Angabe der Menge der transfundierten Blutkomponente (Karte Transfusionsreaktion)

Abschluß der Abklärung

Der transfundierende Arzt erhält einen schriftlichen Bericht über die Ergebnisse der Abklärung der unerwünschten Arzneimittelwirkung.