StartseiteSitemapImpressumdeutschenglish
MHH Logo

10

Das Labor der „Traumaforschung“ der Unfallchirurgischen Klinik- Ausstattung, Methoden, Kooperationspartner

 

Das Labor wird von der Biologin Frau Dr. rer. nat. Claudia Neunaber geleitet. Unterstützt wird sie von der Claudia Pütz (MTA). Im Folgenden finden sich Informationen zu der Ausstattung, den Methoden sowie den Kooperationspartner des Labors:

 

Ausstattung:

Vollausgestatteter Kleintier-OP mit Isofluran-Narkose

Zellkulturlabor (Sterilwerkbänke, Autoklav, Brutschränke, Mikroskop)

Histologielabor (Abzüge, Rotationsmikrotom, Färbereihen)

Molekularbiologielabor (Real-Time-PCR, Durchflußzytometrie (FACS), ELISA-Reader, Homogenisator)

Mikroskopierraum

+4°C-Kühlraum

-80°C-Gefriertruhe

Cryokonservierung von Zelllinien

 

 

Methoden:

Induktion einer druck-kontrollierten Trauma-Hämorrhagie im Mausmodell

Induktion einer Femurfraktur (Typ-A, Stabilisierung mittels intramedullärem Pin) im Mausmodell

Induktion einer polymikrobielle Sepsis durch zökale Ligation und Punktion (CLP) im Mausmodell

Isolierung und Kultivierung von peritonealen Makrophagen, Alveolarmakrophagen, Kupffer Zellen, Splenozyten

Osteoblastenisolation und Kultivierung, Bestimmung der Anzahl und Aktivität (In Etablierung)

Osteoklastenisolation und Kultivierung, Bestimmung der Anzahl und Aktivität (In Etablierung)

Molekularbiologische Methoden (PCR, Western Blot, FACS-Analysen, ELISA)

Histologische Methoden (Paraffinhistologie, Standardfärbungen, Immunhistologien)

 

 

Mitarbeiter

Dr. Claudia Neunaber

Claudia Pütz

Roland Meister

 

 

Kooperationspartner innerhalb der MHH

 

Universität / Klinik

Abteilung

Ansprechpartner

Medizinische Hochschule Hannover

Institut für Humangenetik

Prof. Dr. M. Stuhrmann

Medizinische Hochschule Hannover

Institut für Radiologie

Dr. J. Weidemann

Medizinische Hochschule Hannover

Institut für Kinderchirurgie

Dr. J.-H. Gosemann / Dr. G. Holze

Tierärztliche Hochschule Hannover

Klinik für Heimtiere, Reptilien, Zier- und Wildvögel

Prof. Dr. M. Fehr

 

 

Kooperationspartner außerhalb der MHH

 

Universität / Klinik

Abteilung

Ansprechpartner

National:

Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Kiel

Klinik für Unfallchirurgie

Prof. Dr. A. Seekamp

Universitätsklinikum Düsseldorf

Klinik für Unfall- und Handchirurgie

Prof. Dr. S. Flohe

Universitätsklinikum Aachen

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie

Prof. Dr. H.-C. Pape

Philipps Universität Marburg

Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Prof. Dr. S. Ruchholtz

International:

University of Alabama at Birmingham, US

Center for Surgical Research

Prof. Dr. IH Chaudry

Ludwig Boltzmann Institut für experimentelle und klinische Traumatologie, Österreich

Prof. Dr. M. van Griensven