SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

ASS - Provokation

Testung einer ASS- Intoleranz

Allergien aus dem atopischen Formenkreis, wie z.B. Heuschnupfen, Neurodermitis, Asthma bronchiale und auch die Polyposis nasi, können vergesellschaftet sein mit einer Analgetika-Intoleranz – also zB. Aspirin oder Salicylat enthaltende Lebensmittel. Dann kann es auch bei einem negativen Pricktest zu immer wieder auftretender Polypenbildung in der Nase kommen, ohne dass weitere Allergiesymptome vorhanden sind. Um dies zu testen, sollte eine so genannte ASS-Provokation erfolgen. Hierbei wird nach einer salicylatfreien Diät in gesteigerter Dosis Aspirin in Tablettenform gegeben. Kommt es zu Juckreiz, Niesen, Augentränen oder einer bronchialen Reaktion, kann man von einer Salicylatunverträglichkeit ausgehen und mittels regelmäßiger Einnahme von Aspirin über etwa 1 Jahr das Immunsystem gegenüber diesen Salicylaten unempfindlich machen.