SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Nasale Provokation

 

 


Nasale Provokation

Bei der nasalen Provokation werden die Allergen über eine Sprühlösung auf die Nasenschleimhaut aufgebracht und bringen diese bei einer allergischen Reaktion zum Anschwellen mit Kribbeln, Niesen und Naselaufen. Objektiviert werden kann eine solche Allergische Reaktion mit Hilfe einer Rhinomannometrie vor und nach der Provokation. Sie misst den Luftfluß durch die Nase vor und nach der Testung. Bei einer Allergie, die zu einer Schwellung der Nasenschleimhaut führt, sollte der Messwert also abnehmen, als Zeichen für einen geringeren Luftfluss.