SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin bietet jeden Monat ein reichhaltiges Programm an Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen an.
 
Zum Wochenstart wird montags vor Beginn des Tagesgeschäfts die abteilungsinterne sogenannte „Frühfortbildung" angeboten, in deren Rahmen abteilungsorganisatorische Themen sowie Forschungs-, Weiter- oder Fortbildungsinhalte vorgestellt und diskutiert werden.
 
Monatlich wird von der Weiterbildungs-Arbeitsgruppe ein auf die Weiterbildungsassistenten zugeschnittenes Seminar veranstaltet, das einen Querschnitt sowohl theoretischer Themen (z.B. EKG, Röntgenaufnahme des Thorax) wie auch praktischer Übungen am Phantom (Airway-Management, ultraschallgesteuerte Verfahren, Hygiene) bietet.
 

Ebenfalls monatlich findet das sogenannten „iOPSim"-Training statt, in dessen Rahmen jeder Assistent einmal jährlich die Möglichkeit erhält, typische Narkoseprobleme und Zwischenfälle bereits vorbeugend am Narkosesimulator zu bewältigen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Jedes Quartal wird zudem verpflichtend ein Advanced-Life-Support Training angeboten, um jedem Weiterbildungsteilnehmer eine redundante Verinnerlichung der aktuellen Reanimationsrichtlinien zu ermöglichen und auf diesem Wege eine optimale Akutversorgung durch Mitarbeiter der Abteilung zu gewährleisten.
 
Abrundend findet jeden ersten Dienstag im Monat das überregional bekannte „Forum AINS" statt, in dessen Rahmen hochkarätige Referenten ihre Expertise zu wichtigen und interessanten Themen präsentieren und zur Diskussion stellen.