SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Untersuchung zur Altersabhängigkeit ambulanter Leistungen und Behandlungsstrategien an älteren Patienten mittels Beobachtungspraxen

Projektleitung: PD Dr. Martin Schlaud, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz,
PD Dr. Ulla Walter
Laufzeit: 4/1999 – 3/2001
Projektförderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Bonn
Schwerpunkt: Querschnittsstudie

In der vorliegenden Studie wird im ambulanten Versorgungssetting untersucht, ob und inwieweit bei weitgehend vergleichbarer Morbidität mit zunehmendem Patientenalter bestimmte, vor allem präventiv gerechtfertigte, ambulante medizinische Leistungen eine Altersabhängigkeit zeigen. Dabei sollen Aussagen zum arzt- und patientenseitigen Kontext getroffen werden. Daten über ambulante Leistungen der Ärzte werden im Nordosten Niedersachsens über ein etabliertes Netzwerk zufällig ausgewählter allgemeinärztliche und internistischer Hausarztpraxen erhoben. Im Rahmen dieses Projektes führte ich eine schriftliche Befragung bei den Ärzten durch. Ziel war es, ihre Einstellungen zur Prävention im Alter sowie ihr Altersbild zu ermitteln.