SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Bewerbung

Wann kann ich mich bewerben?

 

Wir nehmen jährlich zum Oktober 12 neue Studierende auf. Der Bewerbungszeitraum ist jeweils vom 1. September – 15. Dezember im Jahr vor dem jeweiligen Ausbildungsbeginn. Die Auswahlgespräche finden dann im Februar statt.

 

Wie kann ich mich bewerben?

 

Benutzen Sie dafür bitte ausschließlich unser Bewerbungsformular, das Sie schriftlich anfordern oder auf dieser Seite herunterladen können.

Reichen Sie zusätzlich folgende Unterlagen in einer Klarsicht- oder Prospekthülle ein. Bitte keine Bewerbungsmappe! 

  • Persönliches Anschreiben incl. Motivationsbegründung
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (sollten die Abschlussnoten noch nicht vorliegen, tragen Sie bitte die Noten des letzten Zeugnisses ein)
  • Handgeschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild mit Namen versehen
  • Beglaubigte Schulabschlusszeugnisse, bzw. eine Kopie des letzten Zeugnisses
  • HNO-ärztliche oder phoniatrische Bescheinigung, dass eine gesundheitliche Eignung für die angestrebte Tätigkeit des/r LogopädIn besteht. Dies beinhaltet eine Inspektion des Kehlkopfs sowie eine Schwingungsanalyse mittels Videostroboskopie. Bitte stellen Sie im Vorfeld sicher, dass dies von ärztlicher Seite durchgeführt werden kann! Die normale Hörfähigkeit sollte durch ein Audiogramm bescheinigt werden.
  • Nachweise abgeleisteter oder geplanter sozialer Praktika
  • Nachweise zu Instrumental-, Gesangsunterricht oder Chorerfahrung
  • Adressierter und frankierter Rückumschlag (so groß, dass die eingereichten Unterlagen hineinpassen)

Wir möchten darauf hinweisen, dass nicht vollständige Bewerbungsunterlagen ggf. nicht berücksichtigt werden!

 

Bitte klicken Sie auf das Bild, um das Bewerbungsformular und die Bewerbungsinformation als pdf-Datei herunterzuladen.

 

Schicken Sie die Unterlagen an folgende Adresse: 

MHH- Logopädieschule
Carl-Neuberg-Str.1
30625 Hannover

 

Wir empfehlen für die HNO-Ärztliche Bescheinigung diese Vorlage zu verwenden.

Falls Sie von Ihrem untersuchenden Arzt/Ihrer untersuchenden Ärztin nur eine andere Bescheinigung erhalten können, reichen Sie diese bitte trotzdem ein.

Das empfohlene Formular beschleunigt die Bearbeitung, hat aber keinen Einfluss auf die Auswahl, solange die geforderten Kriterien begutachtet wurden.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung mitbringen?

 

Gesetzliche Aufnahmevoraussetzungen:

Eine abgeschlossene Realschulausbildung, eine andere gleichwertige Ausbildung oder einen Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.

Erwünscht sind Fachhochschulreife oder Abitur.

 

Weitere Voraussetzungen für die Ausbildungen sind:

  • normales Hör- und Sehvermögen
  • gute musikalische Kenntnisse (z.B. Chorgesang oder Spielen eines Instrumentes)
  • gute laut- und schriftsprachliche Beherrschung der deutschen Sprache, eine flüssige und unauffällige Redeweise, Fähigkeit zur dialektneutralen Artikulation
  • eine gesunde und belastungsfähige Stimme
  • überwiegend gute bis befriedigende Noten in folgenden Fächern: Deutsch, Biologie, Musik, eine Fremdsprache

Wir empfehlen Ihnen außerdem ein mindestens 3-monatiges sozialpädagogisches, pflegerisches oder klinisches Praktikum.

Vor Beginn der Ausbildung muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden, in dem ein ausreichender Schutz gegen Hepatitis B, Masern, Mumps, Röteln und Windpocken bescheinigt wird.


PFLEGE-STELLENTICKER

Werden Sie Teil des Pflege-Teams der MHH. Mehr Infos in unserem Stellenticker. Wir freuen uns auf ...

[mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

Ernährung und Bewegung - Pflicht und Kür
21.05.19
18:00 Uhr-20:30 Uhr

TWINCORE - Seminar im Immunologischen Kolloquium
22.05.19
17:00 Uhr-18:00 Uhr