SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Pharmazeutisch-kaufmännische(r) Angestellte(r)

Die Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) dauert drei Jahre.
Sie findet sowohl in der MHH-Zentralapotheke als auch in der Berufsschule statt. Im ersten Jahr sind zwei Berufsschultage pro Woche vorgesehen, danach nur noch ein Tag pro Woche.
In der MHH-Apotheke sind die PKA hauptsächlich mit der Stationsbelieferung beschäftigt. Daneben stellt die Lagerpflege einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit dar: Bestellung, Bestandsüberwachung, Verfalldatenkontrolle, Rechnungsbearbeitung. Beim Herstellen von Arzneimitteln unterstützen PKA die pharmazeutisch-technischen Assistenten und Apotheker beim Abfüllen, Etikettieren und Verpacken der selbst hergestellten Arzneimittel.

Der Ausbildungsplatz in der Zentralapotheke wurde 2003 eingerichtet und erstmals besetzt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer Übernahme, sie kann aber nicht garantiert werden. 
 
 

Für das Jahr 2019 stehen keine Ausbildungsplätze zur Verfügung. 

Über die Besetzung von Ausbildungsplätzen zum 01.08.2020 informieren wir rechtzeitig an dieser Stelle.

 

Schulische Voraussetzung:

 mind. guter Realschulabschluss 

 

Ihre Ansprechpartnerin ist:

in der Zentralapotheke - OE 8500

Henrik Hochbrügge
Tel: +49 511 532-3135
E-Mail: hochbrügge.hendrikmh-hannover.de