SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Hochschulabschlüsse

Lange Zeit war in Deutschland das Diplom der geläufige Abschluss nach dem Studium. Das Diplom mit dem Zusatz (FH) wurde und wird zu Teilen weiterhin an einer Fachhochhschule erworben, das Diplom ohne Zusatz bezeugt(e) den erfolgreichen Studienabschluss an einer wissenschaftlichen Hochschule / Universität.

Im internationalen Berufsalltag waren die deutschen Hochschulabschlüsse jedoch weitestgehend unbekannt und schwer vergleichbar, so dass sich Deutschland gemeinsam mit 28 weiteren europäischen Staaten im Jahr 2000 darauf einigte, bis zum Jahr 2010 ein europaweit vergleichbares zweistufiges Studiensystem in Anlehnung an das angloamerikanische System Bachelor und Master einzuführen.

Zum Sommersemester 2009 sind bereits etwa 80 % der deutschen Hochschulstudiengänge erfolgreich auf das neue System umgestellt. Die jeweilige Hochschule musste den hierfür maßgeblichen Studiengang akkreditieren lassen. Das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover unterliegt nicht dieser Anordnung.

Zur besseren Vergleichbarkeit im Folgenden eine Übersicht: