SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Das Ohr


Das Ohr (lat. auris) ist ein Sinnesorgan, mit dem Schall, also Ton oder Geräusch als akustische Wahrnehmung aufgenommen wird. Zum Ohr als Organ gehört auch das Gleichgewichtsorgan. Der Begriff Hörorgan bezeichnet in der Physiologie des Menschen die Gesamtheit der Ohren, den Hörnerven (Nervi cochleares) und der auditiven Hirnrinde. Die Funktion des Hörorgans führt zum Hören.


Erkrankungen

Das Ohr als ein komplexes Sinnesorgan kann von verschiedenen Erkrankungen betroffen sein. Eine Auswahl, der in unserem Hause behandelten Erkrankungen finden Sie hier:

  • Akustikusneurinom
  • Ohrgeräusche
  • Innenohrschwerhörigkeit


Diagnoseverfahren

  • Audiologie
  • Neugeborenen Hörscreening


Therapieverfahren