SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Leistungsmerkmale und Ausstattung

Kooperationen mit anderen Abteilungen:

Es besteht eine enge Kooperation zwischen der Klinik für pädiatrische Pneumologie und Neonatologie mit Konsiliardienste aus den Bereichen der Kinderchirurgie, Kinderkardiologie, Kinderneurologie, Kindernephrologie, Neurochirurgie, der Kieferchirurgie (Lippen-Kiefer- Gaumenspalten), der HNO (Cochlearimplantationen), der Dermatologie und der Augenheilkunde. Die Abteilungen Mikrobiologie, Labor und Radiologie befinden sich im gleichen Haus und sind rund um die Uhr vor Ort erreichbar. Neben dem für kinderspezifische Fragestellungen ausgerichteten Routinelabor des Kinderzentrums gibt es ein eigenes Forschungs- und Spezialdiagnoselabor.

Schwerpunkte der ambulanten und stationären Patientenversorgung:

Neben der Betreuung der Notfallambulanz und einer allgemeinpädiatrischen Versorgung stellt die Betreuung von Kindern mit pulmonologischen Erkrankungen (z.B. Mukoviszidose), allergologischen (z.B. Asthma) bzw. immunologischen Störungen (z.B. Immundefekten, HIV) einen besonderen Schwerpunkt dar. Darüber hinaus werden von uns auch Kinder mit Diabetes oder Rheuma betreut.

Leistungsmerkmale und Ausstattung:

Forschung wird in der Klinik für pädiatrische Pneumologie und Neonatologie auf höchstem Niveau betrieben. Hier liegen die Schwerpunkte insbesondere auf der Erforschung der Entstehungsmechanismen von Allergien, im Bereich der Mukoviszidose (molekulare Grundlage, neue therapeutischer Ansätze) sowie in der Erforschung von Atemregulationsstörungen.