SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo
Medizinische Hochschule Hannover | Carl-Neuberg-Str.1 | 30625 Hannover | Tel.:(+49) 0511-532-0

Substratspezifität und Katalysemechanismus der enzymatischen Domäne

Auf der Grundlage von publizierten Röntgenstrukturdaten für BoNT L-Ketten (katalytische Domänen) und Substrat-L-Kette Komplexen nutzen wir zielgerichtete Mutagenese von Aminosäuren der L-Ketten und deren Substrate und analysieren die hervorgerufenen Effekte auf die Enzym-Substrat Interaktion, um die außerordentliche Substratspezifität und den Katalysemechanismus der L-Ketten aufzuklären.

 

Die enzymatischen Untereinheiten der BoNT werden weitverbreitet als Werkzeuge zur Untersuchung des intrazellulären vesikulären Transportes eingesetzt, und BoNT stellen etablierte Pharmazeutika zur Behandlung von auf Hypersekretion beruhenden Erkrankungen dar. Ein Fernziel ist es daher, deren Anwendungsspektrum zu erweitern, indem wir versuchen deren Substratspaltungsfähigkeit an einzelne spaltungsresistente Isoformen der drei SNARE-Proteinfamilien durch gezielte Mutationen anzupassen. Dies wird als Kooperationsprojekt mit der Firma Ipsen bearbeitet (Presseerklärung).

 

 

 

 


PFLEGE-STELLENTICKER

Werden Sie Teil des Pflege-Teams der MHH. Mehr Infos in unserem Stellenticker. Wir freuen uns auf ...

[mehr]

Aktuelle Veranstaltungen

19. Hannoverscher Krankenhaushygienetag
27.08.19
10:00 Uhr-16:00 Uhr

11. TWINCORE Symposium
29.08.19
09:00 Uhr-17:00 Uhr