SitemapImpressumDatenschutzerklärungdeutschenglish
MHH Logo

Lehrpreis für Lehrkräfte 2009

Modellstudiengang Medizin HannibaL

Beschreibung des Wahlverfahrens

Die Vergabe des Lehrpreises Medizin der MHH soll die Bedeutung und das Ansehen der Lehre an dieser Hochschule unterstreichen und gleichzeitig einen Anreiz für die Dozentinnen und Dozenten darstellen, ihr Engagement in der Lehre weiter zu verstärken.

 

Unter dem Motto: „Guter Lehre den Rücken stärken - Engagement belohnen!“ waren vom 12. – 19. Oktober die Studierenden des Modellstudiengangs aufgefordert, für das zurückliegende akademische Jahr über den „Lehrpreis Medizin 2009“ abzustimmen. Hierzu wiesen Poster und eine Vorankündigung per e-Mail auf die Abstimmung hin.

 

Per Online-Votum konnten die Studentinnen und Studenten für jeweils für ihr Studienjahr entscheiden, wer aus ihrer Sicht die beste Dozentin/der beste Dozent und welches die beste Lehrveranstaltung in dem zurückliegenden akademischen Jahr war. Sie hatten dabei jeweils eine Stimme, um die ihrer Meinung nach beste Lehrkraft zu benennen, die sie in den letzten zwei Semestern im Rahmen ihrer Ausbildung erlebt hatten. Eine weitere Stimme hatten Sie, um das beste Modul zu kennzeichnen, das sie in den letzten beiden Semestern besucht hatten.

 

Den Lehrpreis für das jeweilige Studienjahr ging dann an die Lehrkraft bzw. das Modul, für das die meisten Stimmen abgegeben wurden.

Folgende Lehrkräfte wurden als beste Dozentin/bester Dozent gewählt:
Platz Name der Lehrkraft Abteilung
1. Studienjahr: 1. Platz Dr. Stephanie Groos Zellbiologie
2. Platz Prof. Dr. Heike Nave Funktion./Angew. Anatomie
3. Platz Dr. Gerhard Bargsten Funktion./Angew. Anatomie
4. Platz Dr. Roland Kabuß Zelluläre Chemie
5. Platz Prof. Dr. Andreas Schmiedl Funktion./Angew. Anatomie
2. Studienjahr 1. Platz Dr. Martin Fischer Neurophysiologie
2. Platz Prof. Dr. Bernhard Brenner Molek./Zellphysiologie
3. Platz Prof. Dr. Theresia Kraft Molek./Zellphysiologie
4. Platz Prof. Dr. Christoph Fahlke Neurophysiologie
5. Platz Dr. Sabine Schneidewind Gastroenterologie, Hepatologie, Endokrinologie
3. Studienjahr 1. Platz Prof. Dr. Ingo Just Toxikologie
2. Platz PD Dr. Ralf Vonberg Med. Mikrobiologie
3. Platz Prof. Dr. Roland Seifert Pharmakologie
4. Platz Dr. Hartmut Weißbrodt Med. Mikrobiologie
5. Platz Prof. Dr. Oliver Bock Pathologie
4. Studienjahr 1. Platz Dr. Cordula Schippert Frauenklinik
2. Platz PD Dr. Marc Ziegenbein Psychiatrie
3. Platz Prof. Dr. H.-H. Günter Frauenklinik
4. Platz Prof. Dr. Jürgen Klempnauer Viszeralchirurgie
5. Platz Prof. Dr. Henning Windhagen Orthopädie
5. Studienjahr 1. Platz Prof. Dr. Ingo Just Toxikologie
2. Platz Prof. Dr. Dirk Stichtenoth Klinische Pharmakologie
3. Platz Prof. Dr. Karin Weißenborn Neurologie
4. Platz PD Dr. Nils Schneider Epidemiologie
5. Platz PD Dr. Anette Debertin Rechtsmedizin
Preisverleihung

Der erhoffte Ansporn für die Lehrkräfte spiegelt sich auch im Preisgeld wider. Die beste Dozentin/der beste Dozent eines Jahrgangs erhält 7000 €, die/der zweitbeste 3000 €. Die beste Lehrveranstaltung wird mit einem Preisgeld von 50.000 € bedacht.

 

Die Preisverleihung erfolgte am 06. November 2009 im Rahmen der Promotionsfeier.